Steckt Zunge raus uns macht Kaubewegungen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yilwyna 07.04.11 - 13:46 Uhr

Hallo,
meine kleine ist 8 Wochen alt. Seit einiger Zeit steckt sie die Zunge raus und macht Kaubewegungen, sieht aus als würde sie kaugummi kauen. Das macht sie auch oft, wenn sie die Flasche bekommt. Die ersten 100 ml trinkt sie ohne Probleme, dann schubst sie die Flasche aus dem Mund, weint aber sofort, wenn sie nichts mehr bekommt. WEnn ich versuche, ihr den Sauger in den Mund zu stecken, schubst sie ihn mit der Zunge raus, sucht aber. Essieht so aus als würde sie den Sauger nicht zu packen bekommen, schafft das aber beim 1. Teil der Flasche, wenn sie Hunger hat.

WEiß vieleicht jemand was das sein könnte?

LG:Yilwyna

Beitrag von connie36 07.04.11 - 14:19 Uhr

hi
das kauen macht meiner auch. denke das sind viell. kleinere feste bestandteile, die sihc nicht völlig aufgelöst haben. oder einfach noch etwas milch im mund.
wenn er genug hat, schubst er auch die flasche wieder raus. wenn man dann versucht sie wieder reinzuschieben, wehrt er sich, für mich also ein zeichen, er ist satt!
wenn er danach noch kaut, will er manchmal noch den schnulli, den er kaum sonst nimmt.
lg conny mit yann, 10 wochen alt

Beitrag von eurasia 07.04.11 - 14:43 Uhr

Hi Du,

mein Kleiner ist jetzt auch 8 Wochen und macht das genauso. Ich stille voll und an der Brust macht er das nicht, dafür umso öfter wenn er wach ist und wenn er schnullert. Vielleicht eine Art Reflex? Ich rätsele auch :-D

Lieben Gruß,
eurasia

Beitrag von binipuh 07.04.11 - 14:50 Uhr

Hallo!

Bei Babys lässt nach einiger Zeit der Saugrefelx nach und geht in aktives Trinken über.

Sauger rausschieben oder darauf rumkauen klingt danach.

Ist aber völlig ok.
So bereiten sich die Zwerge auf feste Nahrung vor.

Gruß

Bini

Beitrag von dezembi2010 07.04.11 - 20:53 Uhr

Hallo #winke,
ich bin mit meiner Tochter bei einer Osteopathin in Behandlung. Durch Zufall hat die Osteopathin meine Maus genau beobachtet als sie den Raum betreten hat. Da hat Emilia auch gekaut und ihre Zunge rausgestreckt. Da fragte mich die Osteopathin, ob unser Baby ihren Schnuller oft verliert und beim stillen auch öfter mal los lässt. Da ich dies positiv beantworten konnte, hat sie irgendwas an der Zunge beobachtet und gemeint, dass ihre Zungenmotorik gestört sei. Da gibt es wohl Punkte hinter dem Ohr, die sie drückte. Seit dem hat sie nicht mehr gekaut.
Wer weiß, was das bei Eurem Baby ist, aber ich musste so schmunzeln als ich Deinen Beitrag gelesen habe...
Also bei uns fiel es nur durch Zufall auf. Aber es war wirklich lustig zu beobachten.

Alles Gute für Euch.
dezembi