Eigentlich Silopo, aber gedanken Entbindungstermin um Weihnachten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von peace87 07.04.11 - 13:57 Uhr

Hallo,

ich sage gleich, dass es mir total egal wäre, wann mein kind (wenn es den geklappt hat) auf die welt kommt.
ZB zur Info http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/934751/577098

Aber trotzdem ist es ein bisschen komisch wenn ich seh das bei mir bei dem Entbindungstermin rechner 24.12. steht.

wie geht ihr damit um? Macht ihr euch darüber auch gedanken? #kratz


grüßle



Beitrag von simsaline76 07.04.11 - 13:59 Uhr

Geht mir genauso! Wie doof eigentlich. Da rechnet man schon aus wann ET wäre wenns geklappt hätte. #klatsch

Beitrag von peace87 07.04.11 - 14:00 Uhr

ja gell, weil man sich einfach viel zu viele gedanken über alles macht.

Beitrag von laluna1986 07.04.11 - 14:03 Uhr

Ganz ehrlich wäre jetzt 20-dezember aber wäre mir auch egal hauptsache es hatte geklappt. Es gibt keinen wunsch termin und man soll es so belassen. Finde das schwachsinn wenn manche frauen deswegen einen monat pause machen. Stellt euch mal vor dann hätte es genau geklappt.

Beitrag von peace87 07.04.11 - 14:09 Uhr

ja ne pause haben wir auch nicht gemacht :-)

Auf der anderen Seite ist es ja so selten das die Kleinen genau auf den errechneten Termin kommen von dem her...
Die sollen kommen wann Sie wollen :-)

Beitrag von tomnano 07.04.11 - 14:03 Uhr

Hey,

bin auch so eine, dies schon ausgerechnet hat...;-) Wollte eigentlich nur wissen, ob es noch 2011 oder schon 2012 wird.. bei mir kam der 27.12.11 raus. Hmm ist auch kurz nach Weihnachten und wenns bißle früher käme vielleicht an Weihnachten... War immer net so mein Wunschtermin, aber mittlerweile ist es mir total wurscht. Ich will einfach nur endlich ss #schwanger werden und ein zweites Buzzele im Arm haben. Weihnachten hin oder her... Hab selber im Dezember Geburtstag und kann damit eigentlich ganz gut leben :-p

LG
Nano

Beitrag von zuckerundsalz 07.04.11 - 14:25 Uhr

Mir ist das auch egal. Hauptsache endlich schwanger werden.

Ich kann nur sagen, dass mein Patenkind auf dem 24.12. Geburtstag hat. Im kleinen Alter war es ja noch nicht so schwierig, nur hat es ihn etwas überfordert, weil er ja 2x Geschenke bekommen hat. Jetzt Kita-Zeit und Schule ist es für ihn nicht mehr so toll. Alle haben Ferien, es ist Heiligabend, ja wann soll man denn da Geburtstag feiern?

Meine Freundin hat es so geregelt, dass die eingeladenen Kids morgens kommen, sprich immer so gegen 10 oder 11 Uhr. Sie werden dann um 13 oder 14 Uhr wieder abgeholt. Für die Eltern der eingeladenen Kids ist es so auch eine Möglichkeit noch schnell ohne Kind einkaufen zu gehen und die letzten Vorbereitungen zu treffen. Mann muss nur ein wenig erfinderisch sein und dann sind auch solche Tage als ET nicht schlimm, finde ich. :-)

Beitrag von sandrina-mandarina 07.04.11 - 15:45 Uhr

Hallo,

also ich bin der totale Plan-Freak. Leider kann man eine SS überhaupt nicht planen, wie ich immer dachte:-(

Wollte immer ein Sommerbaby und unbedingt im Juli/August wegen Sternzeichen Löwe.

Mittlerweile nach ELSS ist es mir sch. egal, wann das Baby kommt, HAUPTSACHE es kommt:-D
Wenn ich diesen Zyklus ss werden würde, dann wäre der ET um den 14.Januar. Ok, was solls, ist halt ein Winterbaby, ich nehme alles#rofl

Also kann ich deine GEdanken absolut nachvollziehen. ICh glaube, die hat jeder mal. Bei den einen klappt es, bei den anderen eben nicht.

Lieber Gruss und alles Gute,

Sandra#winke

Beitrag von vanessa10130 07.04.11 - 17:01 Uhr

wenn es geklappt hat, wäre der ET bei mir 24.12. :)

Beitrag von konstabahn 08.04.11 - 10:48 Uhr

Bei mir 23. oder 24. muss noch warten bis nächsten donnerstag, hab seit gestern leichtes ziehen in der leiste...naja abwarten ...

Beitrag von x-janina-x 07.04.11 - 17:05 Uhr

Mich persönlich wundert es auch immer, dass soooo viele Leute an Weihnachten Geburtstag haben ... ich kenne schon alleine 5 Leute, die zwischen dem 23. und 30. Dezember Geburtstag haben ... als ob sich die Babys die "etwas ungüstigeren Termine" (ja ich weiß, den gibt es nicht) mit voller Absicht aussuchen würden ;-) naja - das liegt sicher an den ersten Frühlingstagen, in denen die Hormone ansteigen und zum "babymachen" verleiten ... #schein

Viel Glück euch Hibbelnden! #liebdrueck

Beitrag von fee26 07.04.11 - 17:30 Uhr

hallo ich habe mein sohn am26.12.2003 bekommen und es ist ganz ok und mein sohn wien das gut