Juppiii!- Ich darf arbeiten!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von junistern2006 07.04.11 - 14:10 Uhr

Hi
Ach, ich freue mich gerade sehr und muss das mal verbreiten. Ich darf ab Montag arbeiten und das finde ich super. Ich bin in der 15. SSW und habe meinem Chef die SS nun mitgeteilt. Da ich an einer Schule arbeite, wurde ich nach Hause geschickt. Jetzt ist geklärt, dass ich genug Immunitäten besitze und ich daher wieder arbeiten kann. Mir würde die Decke auf den Kopf fallen, wenn ich zu Hause bleiben müsste.
So ist das supi!
Gruß, Inga mit Jan (4) und Lasse (3) und#ei
P.S.: Manchmal meine ich mit dieser Einstellung hier alleine zu sein.;-)

Beitrag von diabola1000 07.04.11 - 14:13 Uhr

Glückwunsch...da kann ich deine Freude voll und ganz verstehen. Da würdest du ja wahnsinnig werden, wenn du jetzt schon daheim bleiben müsstest. Ich bin seit letzter Woche Mittwoch im Mutterschutz und ich überleg jetzt schon, wie ich die letzten paar Wochen noch rum bringe, ohne mich zu langweilen...
Also genieß die Arbeitszeit, solange es dir dabei gut geht.

Beitrag von isi1709 07.04.11 - 14:13 Uhr

Hi,

wo bist du denn an der Schule, also in welchem Bundesland?
Bin auch Lehrerin, aber hab die ganze Zeit gearbeitet, außer diese WOche wegen krasser Erkältung. Meine Immunität wird jetzt erst geklärt.

LG

Isabel
17. SSW

Beitrag von junistern2006 07.04.11 - 14:26 Uhr

Hi,
ich arbeite in NRW an einer Hauptschule. Da sind die Anforderungen ja nicht so hoch wie z.B. an der Förderschule oder im KIGA. Aber man hat ja schon längerfristig Vorhaben geplant und außerdem habe ich ´ne Abschlussklasse. Das wäre eben echt doof gewesen. Ich hatte dieses Problem in der ersten SS. Da habe ich einige Wochen im KH gelegen und DAS brauche ich nicht noch einmal!
Gruß

Beitrag von farfalla.bionda 07.04.11 - 14:14 Uhr

Würde mein Job mir Spaß machen, würde ich mich auch so freuen wie Du ;-)

Aber ich freu mich auf jeden Fall mit Dir!! #huepf #blume Dann mal frohes Schaffen, bis zur "Großen Pause" *g*

Beitrag von ladymacbeth82 07.04.11 - 14:17 Uhr

huhu!

du glückliche! ich bin erzieherin und darf seit der 6.ssw nicht mehr arbeiten :-( bin jetzt schon 19!!!!!! wochen zuhause...
ich beneide dich wirklich und wünsche dir eine tolle kugelzeit!

lg ladymacbeth #klee

Beitrag von junistern2006 07.04.11 - 14:30 Uhr

Ach, du ärmste. Aber das trifft ja so ziemlich auf alle Erzieherinnen zu. Ich kenne zumindest keine, die noch weiter arbeiten durfte.
Ich muss auch sagen, dass ich wegen der zwei Kids und meiner Berufstätigkeit ´ne Putzfrau habe und die hat heute schon gezaubert. Da hätte ich zu Hause einfach wenig zu tun.
Viel Glück noch!

Beitrag von corry275 07.04.11 - 14:41 Uhr

Doch ich durfte. Musste bisher nur alle NAselang zu hause bleiben, weil ich mich mit jeglichem Mist angesteckt hab, wir Scharlach hatten oder andere Sachen, die ich wegen der Maus einfach nicht kann/darf...

Beitrag von junistern2006 07.04.11 - 14:53 Uhr

Ja, aber wenn das ´ne Einrichtung mit integrativen Kindern ist? Das sind bei uns fast alle. Und dann musste ja gegen Zyth...dingbums immun sein. Bist du das? Hab`ich nämlich noch ´nie gehört.
Gruß

Beitrag von corry275 07.04.11 - 14:21 Uhr

Hi,

es kommt doch immer auf den Job an. Kann dich absolut verstehen, dass du gern arbeiten gehst. Hätte wäre ich noch in der Schule vermutlich auch weniger bedenken, etc.
HAb vorgstern von meinem Arzt erklärt bekommen, dass ich mich sofort Hinsetzen oder Hinlegen soll, wenn was ist... Würde auf Arbeit normaler Weise gehen. Jetzt sind die Kids im Wald = geht nicht mit legen oder setzen. Muss ich zu hause bleiben.

Wenn es um die Gesundheit der Maus geht bin ich dann vorsichtig. Aber wie gesagt Schule ist auch was anderes ;-)

Beitrag von capricorn81 07.04.11 - 14:24 Uhr

Glückwunsch auch von mir. Dann genieße die Zeit, in der du arbeiten kannst.

Ich hoffe, dass ich auch bis zum Schluss arbeiten kann. Mir würde nämlich auch die Decke auf den Kopf fallen.

Beitrag von diana-1984 07.04.11 - 14:27 Uhr

Hallo junistern2006

Das kann ich voll verstehen.
Ich bin so froh, dass ich keine Beschwerden habe, die mich an die Couch fesseln, oder Risiko-ss, oder sonst was.
Meine Freundin hatte BV von Anfang an. Ich würde das bestimmt auch durchstehen wenn ich müsste, aber ich fahre gern ins Büro und hoffe, dass ich es bis zum Schluss so weitermachen kann.

Also mit der Einstellung bist du nicht ganz allein #winke

Diana mit #ei 9+6

Beitrag von traumkinder 07.04.11 - 14:56 Uhr

#rofl denk ich mir auch grad so :-p


aber ich bin liebend gern daheim, weil ich ganz blöde arbeitszeiten habe. schichtdienst im einzelhandel und da habe ich meinen lütten nur ganz wenig zu gesicht bekommen!! daher geniesse ich nun die zeit daheim und muss mir für danach unebdingt einen anderen job mit besseren arbeitszeiten suchen!! denn ich gehe eigentlich auch gern arbeiten ;-)


viel spass in der schule #winke