was gebt ihr zu trinken?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von rebecca26 07.04.11 - 14:13 Uhr

hallo:)
liam trinkt nach dem abstillen nun ampatmil 1.
nun da er sicher auch durst hat...wie ist das dann??
bei mumi..trinken babys ja dann einfach par schluck von der dünneren milch vor..der sättigenden....und nun??
was kann ich ihm geben zu der 1 er milch??
lg
rebecca

Beitrag von mimilotta1976 07.04.11 - 14:58 Uhr

Hallo,
ich gebe meiner Maus Wasser zu trinken.
Sie wird fast voll gestillt und isst Mimimengen
an Gemüse & Co.
Am Anfang wollte sie gar nicht trinken.
Ich biete ihr immer wieder Wasser an und das trinkt
sie mittlerweile auch gerne.
LG
Mimi

Beitrag von sternentochter 07.04.11 - 18:08 Uhr

Hallo Mimi,
wie lange hat es gedauert bis deine Kleine Wasser getrunken hat? Meiner (6Monate) mag es im Moment noch nicht so recht.
LG

Beitrag von mimilotta1976 07.04.11 - 19:56 Uhr

Huhu#winke
das hat schon eine Weile gedauert.
Mit 6 Monaten hat sie noch gar nichts getrunken.
Ich glaube, so mit knapp 7,5 Monaten hat sie
mal ein Schlückchen getrunken.
Ich habe ihr verschiedenes angeboten, denn ich
bin auch nicht so der Wassertrinker;-)
z.B. Kräutertee mit Wasser verdünnt.
Aber es hat wirklich gedauert, bis sie getrunken hat.
Jetzt ist sie fast 9 Monate und freut sich, wenn ich ihr
ihren Becher gebe#verliebt
LG
Mimi

Beitrag von sternentochter 07.04.11 - 20:44 Uhr

Hallo Mimi,
das beruhigt mich. Dann versuch`ich es mit Geduld.
LG

Beitrag von dominiksmami 07.04.11 - 15:00 Uhr

Huhu,

seit Laura mit der Beikost begonnen hat trinkt sie Wasser um ihren Durst zu stillen.

Anfangs extrem wenig ( solange die Babys nur Milch bekommen ist das meist auch nicht nötig) aber jetzt wo es wieder wärmer wird trinkt sie gern auch zwischendurchmal, aber eben immer Wasser.

Das ist mir persönlich auch sehr wichtig.

lg

Andrea

Beitrag von bella2610 07.04.11 - 15:19 Uhr

Hallo,

meine Maus mag kein Wasser :-( Sie lässt es mir entweder stehen oder verzieht das Gesicht.
Also hab ich von Alete den milden Apfelsaft gekauft und ihr den mit ganz viel Wasser verdünnt. Jetzt trinkt sie locker um die 200-250 ml am Tag. Will jetzt so langsam mal immer weniger Apfelsaft reintun, bis es nur noch Wasser ist, mal gucken ob wir das irgendwie hin kriegen.

LG
Bella

Beitrag von fairy74 07.04.11 - 16:13 Uhr

#winke

Fencheltee, den liebt sie