Abschlussfest Kindergarten

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von annek1981 07.04.11 - 14:13 Uhr

Hallo,

unsere Gruppe hat am 01.07. Abschlussfest. Dieses muss jetzt organisiert werden. Es wird auf einem Eselhof gefeiert. Es wird eine Schnitzeljagd geben, wo sie am Ende dann ihre Zuckertüten (gefüllt von der Kita) finden.
Ich gehöre mit zu den Eltern, die alles organisieren. Jetzt wollen wir für die Erzieherinnen auch etwas machen. Hatten jetzt gedacht, dass jedes Kind für jede Erzieherin ein A4 Blatt gestaltet, mit Foto, gemaltem und "das mag ich an Dir" und wir das dann binden lassen.
Habt ihr noch mehr Ideen? Es sind 29 Vorschulkinder und da wäre es heftig, wenn jeder extra etwas macht.

LG Anne

Beitrag von sunny42 07.04.11 - 14:53 Uhr

Hallo Anne,

bei meiner Großen haben wir eine Uhr gebastelt:
Pappscheibe (d:ca. 30cm) mit Serviettentechnik und einem schönen Motiv beklebt. Dann 12 Fotos von den Kindern gemacht (bei der Anzahl immer mehrere auf ein Bild) und diese anstelle der Zahlen aufgeklebt.
Dann ein kleines Uhrwerk mit Zeigern und fertig.

Diese Uhr hängt noch heute im Zimmer der Leiterin an der Wand und sie haben sich riesig gefreut.

Liebe Grüße
Sunny

Beitrag von optimista 08.04.11 - 18:39 Uhr

was ich toll fand, ist eine „Gute Laune“ feier
Dabei malen alle Kinder ihr „Gute-Laune-Bild“
( das können sie den erziehreinnen schenken später )
wir lesen zusammen ein witziges Bilderbuch
„Faxenmaxe“, und das wird dann aufgeführt:
jedes Kind spielt ein Tier
aus dem Buch: Huhn , Schwein Theobald,
Fuchs, Eichhörnchen.....mit anmalen und allem drum und
Dran.....die anderen Kinder sitzen als „Mäuse“ drumherum.
Das hat allen einen Riesenspass gemacht und wir habens
auch noch später mal vor den eltern aufgeführt.
Ausserdem kann jedes Kind auf dem
„Smilie an der Wand“ einstellen, wie es gelaunt ist
und erzählen, was ihm Freude gemacht hat.....
Man kann sich noch mehr dazu einfallen lassen ,
zusammen singen, tanzen...aber uns hats so gereicht und war
rundherum klasse.