welcher geschwisterwagen ?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von pye 07.04.11 - 14:22 Uhr

hallöle meine lieben?
unsere kleine heute 14 monate alt, ist im november wenns baby kommt ca.21-22 monate alt...wenn sie müde wird möchte ich sie aber nicht tragen und wir wollen nur für den teutonia für kurze strecken ein kiddyboard.
möchte auch keinen geschwisterwagen der hintereinander ist sondern nebeneinander. wir haben zwar eine manduca, aber sie wird langsam auch schwer und ich möchte die kinder nicht nur tragen oder in einem wagen fahren.
bitte schreibt mir eure vorschläge nur wenn ihr einen habt, nicht, weil manche das als schwachsinn sehen. das buget liegt zwischen o-1400euro , finden den tfk twist duo und den bugaboo donkey der im herbst in deutschland rauskommen wird toll. vielleicht habt ihr aber noch bessere erfahrungen mit einem anderen wagen gemacht. her mit den vorschlägen :)

Beitrag von carana 07.04.11 - 14:25 Uhr

Ich find die von Phil & Teds toll - wenn nicht mehr benötigt, kann man den zweiten Sitz wieder entfernen. Zudem gibts für Phil & Teds auch so Aufsteck-Sitze, die man auf den Wagen oben auf machen kann (gabs früher auch mal hier in Deutschland, mittlerweile aber nicht mehr.
Von euch aus ist es doch auch nicht so weit nach Venlo. Im Trefcenter ist Prenatal, da hab ich diese Kombination (entweder mit Sitz untendrunter oder mit Sitz oben auf der Wanne) neulich gesehen.
Lg, carana

Beitrag von pye 07.04.11 - 14:43 Uhr

ui dankeschön :) werd ich mir mal notieren.
hast du selber erfahrungen mit dem phil&teds? wo kommt das neugeborene eigentlich rein? vorne oder?

Beitrag von carana 07.04.11 - 15:00 Uhr

Hi,
ich hab mir die Wagen in Holland angeschaut - und in Frankreich in Aktion gesehen, da waren sie sehr verbreitet. Wir haben nur ein Kind, aber einen Buggy von P&T, muss sagen, dass ist der beste Buggy, den ich bisher in den Fingern hatte.
Den Buggy haben wir in Holland gekauft und da hab ich dann aus purer Neugierde die Wagen mal Probe geschoben. Du kannst das Neugeborene wohl im Cocoon (sowas wie Softtasche) oben reinlegen und dann das ältere mit Sitz darüber setzen... Wenn die Kinder älter sind, kann man dann den Sitz unten ranklemmen, dass sie untereinander sitzen.
Musst du dir echt mal anschauen - ich fand sie zum SChieben genial... Bereue es fast, dass unser zweites Kind, wenn erst, in zwei Jahren geplant ist - die Wagen finde ich sooo klasse ;-)
Die sind in dem Laden super nett - und da laufen immer Eltern rum, du kannst dir da mal eben ein zweites Kind "ausleihen", um Probe zu schieben.
Lg, carana

Beitrag von pye 07.04.11 - 15:04 Uhr

haha :D ok, ja weil wenn dann will ich nicht einfach kaufen, sondern auch testen :) in unserem babywalz und babymarkt haben die nur den schweren hartan und teutonia und halt den tfk, den ich auch recht schön finde.
der phil&teds sieht noch nett aus,dafür das er hintereinander ist. aber ich mag nicht diese typischen, wie von chicco oder graco und co...find die so hässlich vom design her

Beitrag von carana 07.04.11 - 16:06 Uhr

Vor allem, da er untereinander (nicht wirklich hintereinander) ist, ist er nicht länger als normale Wagen... im Alltag sicher total klasse.
In Holland haben die übrigens ne Teststrecke im Laden... mit Holzbohlen, Kopfstein... So wie, wenn man Treckingschuhe kauft. Das nenn ich Service.

Beitrag von lucas2009 07.04.11 - 15:19 Uhr

TFK Twinner Twist Duo ist schon echt das non Plus Ultra#pro

Beitrag von karina711 07.04.11 - 15:57 Uhr

Wir haben einen von Marco, weiß leider grad nicht welche Nummer der hat. Aber ich bin zufrieden und er war günstig (ca 200 Euro bei Amazon.de). Unsere Große war 22 Monate, als das zweite zur Welt kam, also wie bei dir. Anfangs saß sie noch öfter mit im Wagen, jetzt kaum noch. Jetzt läuft sie meist und wir nehmen für den Kleinen unseren TFk, den wir auch bei ihr schon hatten. Ich würde an Deiner Stelle nicht zuviel Geld ausgeben, denn die Großen wollen ja auch nicht mehr so ewig in den Wagen. Außerden würde ich bedenken: Es ist toll, wenn die Kinder nebeneinander sitzen, aber man hat schon ein ziemliches Gefährt. Man kommt nicht durch jede Tür und an manchen Kassen hat man auch Probleme. Ganz schwierig auch: Flugreisen mit so nem Riesending, man kommt durch keine Kontrolle usw...Deswegen mein Tipp: einen billigen bzw günstigen kaufen und lieber in was anderes investieren.

Lg, Karina

Beitrag von marion2 07.04.11 - 16:51 Uhr

Hallo,

eine Freundin von mir hatte einen TFK - der schob sich sehr sehr schwer.

Meine Zwillinge saßen im Hartan ZXII. Sehr schöner Wagen! Kann ich ohne Einschränkungen empfehlen.

Als Buggy hatte ich den PegPerego Aria Twin. Der ist auch sehr schön und vor allem leicht.

LG Marion

Beitrag von schwarzesetwas 07.04.11 - 18:25 Uhr

Wir hatten auch einen HartanXII.

Super zu schieben, aber mit Sicherheit im Vergleich zum Bugaboo ein Schlachtschiff.

Ich würde nen Bugaboo nehmen... :-)

Zumal Du den bestimmt bei Ebay super wieder verkaufen kannst, da sooo lange solltest Du den nicht nutzen, da Deine Tochter ja schon fast 2 sein wird.

Lg
SE

Beitrag von misscatwalk 07.04.11 - 18:54 Uhr

meine erste Wahl wäre auch definitiv der Bugaboo Donkey obwohl bei 21 Monaten Altersabstand lohnen sich die über 1000 € eigentlich schon nicht mehr .
Wir hatten einen Koelstra Flexxo Twin , den kann ich bedenkenlos empfehlen .
Alle anderen ( Zwillings) Wagen fand ich persönlich zu klobig und zu schwer ( Teutonia, Hartan, Emmaljunga ) und der Koelstra läßt sich viel besser schieben wie der TFK den kann man wikrlich auch mit nur einer Hand schieben .
Den Phil und Teds hatten wir mal leihweise fand ich überhaupt nicht toll und vorallem echt unpraktisch .

Beitrag von pye 08.04.11 - 10:55 Uhr

was ich halt bei dem bugaboo donkey toll finde ist das man ihn zu nem einer machen kann . find ich unheimlich praktisch :( der hats mir sehr angetan. wir werden uns nochmal informieren, ich danke euch für eure beiträge :)
den peg perego aria find ich auch sehr schön :)