Heuschnupfen macht mich wahnsinnig!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von janaste 07.04.11 - 14:38 Uhr

Seit ca. 1-2 Wochen bin ich total Heuschnupfen geplagt. Hasel und Erle sind ja fast rum, aber die Birke kommt ja erst noch.
Ich habe eine ständig verstopfte Nase und laufende Augen ohne Ende. Hab jetzt aus der Apo ein Spray Euphorbium, das kann man wohl nehmen. Kennt das jemand?????
Weiss jemand, ob man Euphrasia nehmen kann???
Wer hat Erfahrungen mit dem Allergin Globuli Klosterfrau??? Die soll man lt. Beipackzettel nicht nehmen, aber mein Fa meint im Notfall und die in der Apotheke hat heut gesagt, ich kann sie nehmen. Was meint ihr???


Bitte um Antwort. Werd echt kirre und bin so unsicher......

LG
Janaste 22 SSW

Beitrag von julimo 07.04.11 - 15:09 Uhr

Mir geht es ganz genauso wie du. Gerade heute ist es wieder schlimm (hier blühen die Birken wie verrückt).

Jetzt gerade nehme ich nur Augen- und Nasensalbe von Bepanthen damit die Schleimhäute geschützt sind. Hilft aber kaum. Und nachts habe ich ein Asthma Spray (habe ein anderes also normalerweise für die SS verschrieben bekommen).

Ich war vor einigen Wochen bei meinem Hausarzt weil es so schlimm war das meine Nebenhöhlen schon zu waren. Da mußte ich dann eine Woche lang ein Kortison-Präparat nehmen. Normale Heuschnupfenmittel darf ich auf keinen Fall nehmen. Mein Arzt begründete das wohl damit das die die Gefäße verengen und dadurch auch die Gefäße in der Plazenta verengen können die das Kind versorgen. Da es aber jetzt wieder so akut ist werde ich ihn nochmal fragen ob ich wenigstens was lokales für Nase und Augen nehmen kann, ich habe nämlich im Netz viele Beiträge gelesen die das befürworten.

Was homöopathisches habe ich in der 1. SS schon probiert aber es hat leider nicht geholfen.

Lg und gute Besserung!

Julie

Beitrag von zweiunddreissig-32 07.04.11 - 15:32 Uhr

Euphorbium hilft mir zumindest gar nicht! Nehmen darfst du es schon, das ist ein Homöopatikum.
In der SS darfst du Cetirizin und abschwellende Nasenspray für Säuglinge nehmen.
Schau mal beim embryotox.de, da sind die Medikamente extra auf Verträglichkeit in der SS und Stillzeit aufgelistet.