Beikosteinführung, Trinken und Stillen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 86claudi 07.04.11 - 15:08 Uhr

Hallo,

ich möchte es bei meiner Kleinen um die 20. Woche mal langsam mit Beikost probieren. Bisher stille ich voll. Würde ihr gern gleich was mit zum trinken anbieten, damit sie sich auch langsam daran gewöhnt. Jetzt hab ich folgende Fragen:

1. Was geb ich ihr? Abgekochtes Leitungswasser? Geht auch Saft, wenn ja welcher? Tee nimmt man doch eigentl. nur bei Beschwerden, oder?

2. Kann ich ihr das aus dem Trinklernbecher geben, da die ja erst ab 6 Monaten sind, oder ist die Gefahr zu groß, dass sie sich verschluckt?

3. Wenn ich ihr dann ein paar Löffel gebe, biete ich ihr erst das Getränk an und zum Schluss die Brust, richtig?

Achja, die letzten Tage greift sie immer nach unseren Gläsern und Bechern, ist das ein Zeichen, dass sie bereit ist?

So viele Fragen...#schwitz

Danke für eure Antworten.

Beitrag von meandco 07.04.11 - 15:12 Uhr

1. ich hab immer wasser gegeben. wenn du dich nicht wohl fühlst, dann koch es ab #pro

2. wenn sie sich schon für gläser interessiert ... ich hab ihr immer ein glas angeboten. klar musste ich ihr helfen, aber sie hat wie wild gesüffelt ;-)

3. ja, während des essens immer wasser, hinterher die brust. wenns schmeckt, braucht sie die bald nicht mehr danach ;-)

lg
me

Beitrag von ulmerspatz37 08.04.11 - 07:18 Uhr

Hallo,
die ersten 4 Wochen habe ich zum Brei kein Wasser gegeben. Da hat sie nach dem Brei noch MuMi bekommen.
Fürs Wassertrinken habe ich einen speziellen Becher gekauft - Doidy Cup heißt der - weil sie Wasser aus der Flasche nicht akzeptiert hat, auch mit einem speziellen breiten Trinkaufsatz nicht. Und das funktioniert jetzt ganz gut.

Alles Gute euch beiden!