Senkfuß

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von karina711 07.04.11 - 15:51 Uhr

hallöchen

wir waren heute bei der U 7a und die Ärztin sagte, Jara hätte wohl einen Senkfuß. Ich kenne das, denn mein Mann hat Spreiz-Senk-Füße. Ich habe nun nochmal bischen gegoogelt und habe heraus gefunden, dass das wohl nicht so dramatisch ist. Das meinte auch die Ärztin. Sie sagte, sie solle viel barfuß laufen und ihre Fußmuskulatur trainieren - wir haben da auch einen Übungsbogen mitbekommen. Gleichzeitig hat sie aber auch gute und feste Schuhe empfohlen (die wir eh immer haben). Nun ffrage ich mich: Soll ich ihr in den Kindergarten nun lieber feste Hausschuhe mitgeben oder weiterhin leichte, ganz biegsame? Sie hatte bis jetzt immer solche Fleeceschühchen von Jako-o, in denen läuft man eigentlich wie barfuß (denke ich zumindest...). Es sind neue Hausschuhe fällig, jetzt bin ich etwas unsicher und habe leider nicht daran gedacht, die Ärztin zu fragen :-( Vielleicht kennt sich hier jemand ausß???


Lg und vieln Dank :-)

Beitrag von mondfluesterin 07.04.11 - 20:52 Uhr

Mein Sohn hat einen Knick-Senk-Fuß. Hier zu Hause lasse ich ihn nur auf Socken bzw. im Sommer barfuß laufen. Im KIGA hat er welche von Esprit mit fester Sohle und einem halbwegshohem Schaft hinten. Mittlerweile hat er das Problem nur noch bei einem Fuß...