Elterngeld - Welche Monate fallen rein?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von happybibi 07.04.11 - 15:55 Uhr

Hey Ihr Lieben,

also, ich bin offiziell ab 3.4. im MuSchutz. Habe schon viel gelesen, werde aber nicht so richtig schlau über die Berechnungsmonate zum Elterngeld.
Ich bekomme ja praktisch ab jetzt Mutterschaftsgeld ...
Werden dann die 12 Monate von April 2010 bis März 2011 genommen?
Mann liest ja immer den Monat vor ET, aber das Muttschaftsgeld wird doch nicht mit einbezogen ... mh ...

Wäre sehr dankbar für eine Info oder Eure Erfahrungen. #bitte
LG
Bibi #winke

Beitrag von anni.k 07.04.11 - 16:19 Uhr

ja. so wurde es mir zumindest auch gesagt.

steht auch bei genauerem hingucken im antrag bzw. in der ausfüllhilfe drin. generell der monat vor ET und wenn mutterschaftsgeld erhalten wurde, dann ab dem monat VOR erhalt.

bei mir ist es so, dass ich am 20.3. in muschu bin und schicke als die bescheinigungen von märz 2010 bis februar 2011 mit :)

glg

Beitrag von anarchie 07.04.11 - 16:38 Uhr

Hallo!

es werden die letzten 12 Monate vor dem mutterschutz genommen, wenn du wegen der ss ausfällst, werden dafür Monate von davor herangezogen.

lg

melanie

Beitrag von susannea 07.04.11 - 17:41 Uhr

Ja, April 2010 bis März 2011. Es bekommen nciht alle Mutterschaftsgeld, deshalb zählt das EInkommen vor der Geburt, aber Monate mit Mutterschaftsgeld dürfen nciht berücksichtigt werden.