Ex los lassen ...

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von inschwarzstattblau 07.04.11 - 15:59 Uhr

hallo,
ende november 2010 hat mein freund mich verlassen, wir waren verlobt und allem, naja, der rosenkrieg folgte kurzweilig ... seitdem ... naja, sporadisch kontakt, wenn ich ihn anschreib dann antwortet er, aber das wars von da, er redet selten ueber uns, was geschehen war usw, naja. jedenfalls, wenn ich ihm aber schreib, ich bin allein (hab ein kind) dann treffen wir uns bei ihm und so, naja. so komm ich nicht von ihm los, das ist klar. ende maerz trafen wir uns wieder, ich sagte ihm dann, das ich einen kontaktabbruch fuer besser halte, weil wir also mein kind und ich immernoch leiden, meine kind kann nicht abhaken das er da war und ich auch nicht, aber er ist da total ausgeflippt, hat getobt und geschimpft, dass er es schade findet und er das nicht will und sowas, ... naja. nun ist seit 3 tagen wiedermal funkstille, er schreibt mir nicht oder so, was er auch so sonst nicht tut, außer eben er weiß das ich zu ihm komm dann schreibt er mir ... nun hat er das letzte profil was er nicht geaendert hatte damals nun geaendert, was ansich ja okay ist, ist ja auch vorbei und ich hab beschlossen es doch zu belassen und den kontakt abzubrechen, was anderes bleibt mir ja sowieso nicht uebrig, aber wie komm ich von ihm los?

Beitrag von frieda05 07.04.11 - 16:05 Uhr

Nur durch Distanz.

btw. beginne strukturiert und mit Pausen zu denken. Wenn Du z. Zt. so denkst wie Du schreibst, dann wird das schwierig.

GzG
Irmi

Beitrag von sonne.hannover 07.04.11 - 16:07 Uhr

sehe ich genauso.

Beitrag von schwarzstattblau 07.04.11 - 16:14 Uhr

Inwiefern Distanz? das problem ist auch, er wollte zu uns ziehen, hat mit uns geplant und gemacht, gegenstaende gekauft usw das erinnert mich auch an ihn.
ich verfalle der einsamkeit und der kaufsucht ... hilfe :(

Beitrag von frieda05 07.04.11 - 17:04 Uhr

Er hat Dich verlassen, Ende der Diskussion.

On/Off ist zu schmerzhaft für Dich und Dein Kind.

Also Distanz. Distanz meint: Keinen Kontakt. #klatsch - was ist denn das bitte für ein Schwachfug, daß er zu Euch ziehen wollte etc.pp., wenn er sich getrennt hat #kratz. Oder meinst Du den Zeitraum vor der Trennung?

Ist aber auch völlig unerheblich. Die Sachen stellst Du ihm vor die Tür, kann er mitnehmen, wenn Du sie nicht schmerzfrei anschauen kannst. Dann machst Du einen gepflegten Haken an den Mann und schaust, was der Markt noch so hergibt.

Da er sich bei Dir nie meldet, sondern immer wartet, bis Du einen Flash bekommst, dürfte das ziemlich reibungslos über die Bühne gehen. Lösch seine Kontaktdaten und aus die Maus.

Alternativ: mach weiter so und warte bis er was anderes hat, oder Dir was Besseres übern den Weg läuft, aber dann heul nicht rum, sondern
"lerne leiden....."

GzG
Irmi

Beitrag von amy2609 07.04.11 - 17:39 Uhr

...oh oh,das kann ich gut nachvollziehen, habe bei meinem ex freund auch ohne ende gelitten...
allerdings haben wir uns nach der trennung nicht mehr getroffen bzw gesehen.
dafür hatten wir immer mal wieder per mail, sms oder sonstiges kontakt, so dass ich auch nicht abschließen konnte und es wohl ganz ehrlich auch nicht wollte, weil ich unendlich viel hoffnung hatte,das er sich "bekehrt" ;-) und schlussendlich wieder zurück zu mir kommt.
ich habe mir damit wirklich selber sehr weh getan, habe unendlich viel (pos. nebeneffekt ;-)) abgenommen und heute betrachtet kommt es mir so vor, als WOLLTE ich leiden...
ich wollte nicht mehr raus, keinen anderen kennenlernen etc p.p.
das ganze spielchen hat ein halbes jahr gedauert bis ich ansatzweise wieder aufnahmebereit war und letztendlich meinen jetztigen partner kennengelernt habe, der am anfang einiges mitleiden musste durch mich.
heute bin ich froh, dass er mich da "raus geholt hat" und dem ein ende gesetzt hat, obwohl ich immer dachte ich könne nie wieder jemanden lieben...

ich drücke dir ganz doll die daumen und viel kraft das du diese hürde schaffst!

VG