Lange drüber und trotzdem nicht schwanger??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pueppi1985 07.04.11 - 16:05 Uhr

Hallo liebe Mitlesenden,

ich weiß gar nicht wo ich noch anfangen soll.

Ich habe vor 8 Monaten die Pille abgesitzt, weil wir uns ein zweites Kind wünschen. Bisher ohne Erfolg, obwohl wir es darauf ankommen lassen.

Ich hatte bis Februar immer einen normalen Zyklus von 28 Tagen.

Meine letzte Mens hatte ich am 24.02.2010, wäre also um den 24.3. wieder dran gewesen. nun bin ich schon 15 Tage drüber, Tests waren negativ, nicht schwanger ;( Morgen habe ich zwar einen Termin bei meinem FA, aber ich habe dennoch Panik,dass etwas nicht stimmen könnte, denn das hatte ich einfach noch nie. wollte mal eure Erfahrungen lesen oder einfach mal Trost suchen.

Wer weiß weiter?

Lieben Gruß, Nicky
mit Burschen Paul Felix 21.04.08geb

Beitrag von wandkalender 07.04.11 - 16:45 Uhr

Hallo Nicky

Ich kann dich gut verstehen. Als ich im letzten Sommer die Pille abgesetzt hatte (nach 10 Jahren Einnahme), da waren meine Zyklen total durcheinander und hab mir auch Sorgen gemacht, dass etwas nicht in Ordnung wäre.

Nach FA-Besuch war alles in bester Ordnung, ich hätte halt einfach "längere Zyklen". Meine Zyklen waren am Anfang zwischen 34 und 36 Tagen und als ich meine 3 Mens erwartete, weiteten sich meine Zyklen auf 86 und 90 Tage und noch mehr aus.#schock
Ich dachte wirklich, dass ich auch so niemals schwanger werden könnte.
Weit gefehlt! Ich hatte einfach eine längere Anlauf-Zeit #rofl mein ES war dann beim Zyklustag 41 und das Ergebnis liegt soeben neben mir im Babysitter und blabbert vor sich hin#verliebt

Ich möchte Dir Mut machen, dass es auch mit längeren Zyklen klappen kann. Ich weiss, man weiss nie genau, wann man "drüber" ist und wann die Mens kommen sollte, aber schlussendlich hast du den Stress auch nicht, dass du die Tage am abzählen bist zum NMT#rofl

Ich drück dir fest die Daumen! Die Pille bringt halt schon den ganzen Hormonhaushalt durcheinander...

Toi toi toi

LG
Wandkalender

Beitrag von piepmatz306 07.04.11 - 20:06 Uhr

Ich war auch 1 Woche drüber und der Test war negativ.
Selbst als ich in der 6. SSW war und schon ein Ultraschallbild hatte usw war der Test zu Hause negativ...Komisch...

Also entweder du bist schwanger oder dein Zyklus verlängert sich.

ich drück dir die Daumen das du #schwanger bist

#klee