verzweifelt.... =(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jana8484 07.04.11 - 17:25 Uhr

halloooo..
mein Partner und ich möchten gerne ein kind.. habe da eine frage in bezug auf meinen zyklus
meine Mens waren im
Februar. 1.2
März. 4.3
April: 6.4

versuchen es schon etwas länger... und bin langsam verzweifelt =(
da ich einen nicht so unregelmässigen zylkus habe...müssten die fruchtbaren tage am 22/ 23. 4 sein???!!! zyklusschwankungen mehr als 2 tage habe ich im normalfall nicht....

Beitrag von lucas2009 07.04.11 - 17:32 Uhr

Wenn du einen so unregelmäßigen ZK hast, würde ich dir raten mal ein ZB zu führen um zu gucken, ob und wann dein ES eigentlich ist. Die Kalendermethode ist reine Statistik.

Beitrag von jana8484 07.04.11 - 17:35 Uhr

hmm so unregelmässig ist er ja nicht!!!?
zyklus zwischen 30 und 32 tagen..

Beitrag von lucas2009 07.04.11 - 17:54 Uhr

du hast gesagt das er nicht so regelmäßig ist, ich habe da nihct nachgrechnet...

Beitrag von jana8484 07.04.11 - 20:20 Uhr

ich hab geschrieben, da ich nicht so einen unregelmässigen zyklus habe.....
also liegt zwischen 30 und 32...

Beitrag von filou1979 07.04.11 - 17:36 Uhr

Oder du startest mal mit dem Clearblue Fertilitätsmonitor. Damit kannst du deinen Körper wirklich gut kennenlernen.

Bei ebay kannst du den Clearplan recht günstig kaufen, ist baugleich nur etwas älter.

Viel Erfolg!

Beitrag von jana8484 07.04.11 - 17:39 Uhr

Hab ich auch schon überlegt...
:-) danke...