Lungenreifespritze

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schorti 07.04.11 - 17:33 Uhr

Hallo zusammen

Ich habe schon so viel von der Lungenreifespritze gelesen und gehört, habe aber eigentlich garkeine Ahnung was das genau ist und wie das abläuft.

Könnt ihr ner dummen Schwangeren weiterhelfen??

LG Schorti 22ssw#verliebt

Beitrag von corinna.2010.w 07.04.11 - 17:37 Uhr

huhu

ich glaube das bekommen nur die wo eine frühgeburt droht oder passiert. Erst ab ner bestimmten SSW werden ie lungen reif, sodass sie eigenständig atmen können und dann gibt es die Spritze die die lungen reifen lassen.

So zumindest denke ich es :)

lg
corinna
#schwanger mit Miguel #paket 27ssw

Beitrag von widowwadman 07.04.11 - 17:39 Uhr

Das sind Steroide, die bei einer befuerchteten Fruehgeburt gespritzt werden und helfen dass sich die Lungen des Fruehgeborenen entfalten koennen. Braucht allerdings ca 24 Stunden bis es wirkt und tut saeuisch weh.

Beitrag von schorti 07.04.11 - 17:43 Uhr

Aber wir wird das denn gespritzt??? Wohin???

Beitrag von widowwadman 07.04.11 - 17:48 Uhr

Intramuskulaer - ich hab se in den Po bekommen

Beitrag von schorti 07.04.11 - 17:53 Uhr

Achso, danke. Ich habe mir das immer ganz schrecklich vorgestellt durch den Bauch in die Gebährmutter oder so.#klatsch

Beitrag von lucas2009 07.04.11 - 18:04 Uhr

Huhu,
ich habe in der 28.SSW meherer dieser Spritzen ins Bein bekommen, da ich eine Gestose hatte...
Es soll eben bewirken das die Lungen schneller "reifen" sich also entfalten, damit das Baby eben ne bessere Chance hat.

Beitrag von kieler-erdferkel 07.04.11 - 19:25 Uhr

Die Lungenreifespritze bekommt man, wenn eine Frühgeburt droht, aber erst ab der 24 SSW. Es ist ein Cortison, was 2x im Abstand von 24h direkt in den großen Gesäßmuskel gespritzt wird, mit einer ziemlich langen dicken Nadel und das tut schon hölle weh! Es gibt aber auch die Möglichkeit über einen Venenkatheter (Braunüle) wurde bei mir beim zweiten mal gemacht.
Grüße Nadine mit #schrei 3J #schrei 2J und #ei 34 SSW