Hüstel... schaut mal bitte....???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mzungu1981 07.04.11 - 19:14 Uhr

HAllo Ihr,
ich habe heute morgen schon mal etwas panisch hier rein geschrieben, wer das nun doppelt liest, sorry. Jetzt habe ich mich wieder etwas beruhigt und würde mich aber noch mal sehr über Meinungen freuen...

Und zwar: Ich habe heute früh getestet, mit einem Presense-Frühtest. Ich bin ES+10 oder ES+11, ich weiß es nicht so genau.

Die ersten zwei Minuten passierte nichts. Ok, ist ja auch n bissl früh zum Testen. DAnn aber!!!!

Bitte schaut Euch mal das Foto in meiner Visitenkarte an, das ist doch schon eine Linie, die keine Verdunstungslinie mehr sein kann??
Sie tauchte aber erst so zwischen der 3. und vierten Minute auf und wurde dann mit jeder Minute ein bisschen deutlicher.
Aber ein negativer Test bleibt doch auch negativ, wenn man noch ein paar Minuten wartet oder???

Habe morgen einen FA-TErmin gemacht... hoffe der kann schon was genaueres testen??#zitter

Beitrag von angii 07.04.11 - 19:17 Uhr

Also ich würd mal sagen das sieht nach schwanger aus #ole.
Aber morgen kannst du dir ja ganz sicher sein ;-). Drück dir ganz fest die daumen

Beitrag von saho84 07.04.11 - 19:19 Uhr

klaro ist das eine Linie! Glückwunsch!!!

Beitrag von peg900 07.04.11 - 19:18 Uhr

du bist schwanger!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

herzlichen glückwunsch #liebdrueck

du darfst dem test glauben.
sollst ja innerhalb 10 min ablesen und wenn er negativ ist, dann wird er auch nicht nach ner std positiv!

wünsche dir ne schöne schwangerschaft!

gglg peg 6+5

Beitrag von mama-engel 07.04.11 - 19:20 Uhr

Hallöchen!

Hm...Verdunstungslinie ist so eine Sache...tedenziell würde ich sagen,dass es keine ist,auch wenn es für eine eindeutige Indikation wohl zu wenige Hormone waren. Hast du mit Morgenurin getestet?
Bei Frühtests ist das ja immer so eine Sache...^^

Der FA wird dir sicher genaueres sagen können... :D

Nur Mut,wird schon geklappt haben :D

Beitrag von mzungu1981 07.04.11 - 19:21 Uhr

Ja, war mit Morgenurin...
Mein FA testet allerdings morgen auch nur mit so einem Frühtest, zumindest soll ich mein Morgenurin mitbringen?

Kann der nicht denn schon im Blut was testen?

Beitrag von lovely834 07.04.11 - 19:20 Uhr

Strich ist Strich#huepf
Herzlichen Glückwunsch und eine hoffe ich schöne Kugelzeit#ole

LG#winke

Beitrag von sumsi154 07.04.11 - 19:45 Uhr

Hallo,

sieht eindeutig aus#freu. Glückwunsch#ole

Ich bin heute auch ES+10 oder ES+11 und hab heute nachmittag auch mit nem Frühtest getestet. Bei mir kam schon nach ner halben Minute ein leichter zweiter Strich, der aber auch schwächer ist. Werde am Wochenende wohl nochmal testen.
Wenn alles gut geht, sehen wir uns dann im Schwangerschaftsforum#freu

LG

Beitrag von vanessa10130 07.04.11 - 20:34 Uhr

ich denke eine VL ist nicht so stark :)

herzlichen Glückwunsch würd ich jetzt mal sagen :)

Beitrag von cloder86 07.04.11 - 20:59 Uhr

Ich bemerkte meinen hellen strich als ich schwanger war als ich das ding in den müll werfen wollte war auch nichts zu sehen ..legte ihn beiseite und paar minuten später kurz bevor er im müll landete dachte ich ich schau nicht richtig war auch sehr sehr hell der strich....Das ergebniss (15 Monate und liegt im Bett)
Also viel glück ;)