Bitte beruhigt mich.... keine Fixation mit Augen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von helin29 07.04.11 - 19:16 Uhr

Hallo,

mein kleiner ist 11 wochen alt, wir waren heute beim Augenarzt und die

schickt und ins Kh Sehschule. Auf der Überweisung steht keine Fixation

von licht und LR nicht auslösbar.

ich bin Fix und Alle weis garnet mehr weiter.....

Beitrag von iseeku 07.04.11 - 19:19 Uhr

das kann alles und nichts sein - versuche etwas ruhig zu bleiben...
mit 11 wochen ist noch alles drin...

der sohn einer bekannte hatte gleiches, es wurde sogar vermutet, dass er zum einen entwicklungsverzögert, zum anderen nur eine sehschärfe von 10% hätte....es fogte ein ärztemarathon,mrt, keiner wollte sich irgendwie festlegen...
heute ist er 6 monate, guckt, fixiert,greift nach allem, lacht und keine rede mehr von einer sehschwäche oder ähnlichem...


lg

Beitrag von helin29 07.04.11 - 19:26 Uhr

Ich hoffe das es bei mir genau so endet:-(

Beitrag von syrki 07.04.11 - 19:24 Uhr

ich schließe mich meiner vorrednerin an.

hat der augenarzt nichts weiter gesagt? das muss man sich doch denken, dass die eltern da erstmal besorgt sein könnten.

kopf hoch. das wird schon!!!!

Beitrag von helin29 07.04.11 - 19:29 Uhr

ne hat sie nicht, sie meinte er fixiert das Licht nicht , und Lr nicht auslösbar

weis garnet was die damit meint vielleicht die Pupillen ?

Beitrag von syrki 07.04.11 - 19:32 Uhr

ja würd ich auch sagen.

hast dus mal selbst probiert bzw. ist dir das vorher auch aufgefallen? oder wieso ward ihr beim augenarzt?

Beitrag von helin29 07.04.11 - 19:35 Uhr

neine ich habe nichts ausprobiert. Zum Augenarzt hat uns der Kinderarzt überwiesen der meinet er hätte zu weite Augenabstände was widerum der Augenarzt nicht bestätigen konnte

Beitrag von zitronenscheibe 07.04.11 - 19:28 Uhr

Was hast du für ein Gefühl? Folgt er dir oder sieht dich an?

Moritz ist mit einer Augenbewegungsstörung zur Welt gekommen und wir hatten dann auch den schon erwähnten Arztmaraton bzw. waren deswegen im KH. Da haben sie auch mit so einem Licht vor seinen Augen hin und her und es hat ihn nicht gejuckt. Er hat zwar mal hingeguckt, aber nicht lange genug fixiert. Als er 4 Monate alt war (welche U ist das U4?) hieß es auch wieder - Er reißt noch zu oft ab. Tja, und nun ist er 6 Monate und alles ist gut. Ich war natürlich auch fix und alle, aber es ist tatsächlich so, dass sich noch viel entwickelt, glaub mir.
Ich drück euch!

Beitrag von helin29 07.04.11 - 19:32 Uhr

manchmal guckt er schon und lacht aber nicht oft, er guckt lieber in der

gegend rum...

Beitrag von zitronenscheibe 07.04.11 - 19:40 Uhr

Also, viel gelacht hat Moritz auch nicht in dem Alter und so richtig angeguckt so wie deiner?- immer mal.Weißte du was; du gehst jetzt zu deinem Mann lässt dich umarmen und lässt BITTE das Internet aus. Beim Termin im KH fragst du oder besser dein Mann (die können das gut) sachlich nach und lässt dir alles erklären. Mach dich bitte nicht fertig so nützt du deinem kleinen Mann und dir selbst nichts! Und wirklich such dir keine Informationen zusammen. Oft ist das nur Halbwissen und du machst dich unnötig fertig. Liebe Grüße, Antje

Beitrag von helin29 07.04.11 - 19:50 Uhr

vielen dank für die lieben antworten

gruss helin

Beitrag von isaundava 07.04.11 - 20:44 Uhr

Bin Augenärztin und Mama! Mach Dir keine Sorgen, da gibt es tausend Dinge, die dafür eine Erklärung liefern können. Die Fixation ist primär mal kein "Problem". Bei so kleinen Mäusen ist das häufig noch ganz normal. Und keine Lichreaktion?! Da wär ich erstmal vorsichtig. Viele niedergelassenen Augenärzte tun sich in der Diagnosestellung bei so kleinen Spatzen echt schwer!! D.h. es kann durchaus eine Lichtreaktion gewesen sein und der Augenarzt hat das einfach nicht erkannt (einfachster Test - Taschenlampe!!). Aber mach dich nicht verrückt!! Auf Überweisungen wird so einiges geschrieben!!! Erstmal in Ruhe abwarten und Teetrinken :-) Das wird schon!!

Ich drück dir ganz doll die Daumen! Und wie gesagt laß Dich nicht verrückt machen!!!

GLG und alles Liebe!!!