Brautkleid bei standesamtlicher Hochzeit??

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von mariek. 07.04.11 - 19:49 Uhr

Hallo...

Doofe Frage aber wenn man eine einfache standesamtliche Hochzeit machen will, zieht man da auch ein weißes Brautkleid an oder nur bei kirchlicher Hochzeit?

Vielen Dank

lg marie

Beitrag von anyca 07.04.11 - 19:52 Uhr

Kannst Du halten, wie Du willst.

Man muß auch in der Kirche übrigens nicht in weiß heiraten. Eine Bekannte von mir hat in weinrot kirchlich geheiratet, meine Tante in gelb.

Beitrag von claerchen81 07.04.11 - 20:00 Uhr

As you like it.

Wir haben standesamtlich geheiratet - auf einem Schloss. Mein Brautkleid war mehr als passend!

Bekannte sind zum städtischen Standesamt im abgewrackten 70er Jahre Bau und danach zur Currywurst-Bude (ungelogen) - da wäre ein Brautkleid doch ein wenig overdressed gewesen, glücklicherweise trug die Braut auch nur eine Jeanslatzhose #rofl.

Gruß, C.

Beitrag von yamie 07.04.11 - 20:26 Uhr

wir haben nur standesamtl. geheiratet und ich hatte sooooo ein brautkleid an. #verliebt

Beitrag von catch-up 07.04.11 - 20:32 Uhr

Wir heiraten auch "nur" standesamtlich! Ich hab auch n weißes Brautkleid an!

Ich glaub nu mal nicht an Gott! Das heißt aber nicht gleichzeitig, dass ich nicht an Bräuche und Traditionen glaube!

Beitrag von kreuterwaage 07.04.11 - 21:16 Uhr

Hallo,

wir heiraten am 15.06. standesamtlich und ich werde auch ein Brautkleid anziehen. Es ist zwar nicht "rein" weiß sondern mit farbiger Stickerei, aber sonst so ein richtiges langes Prinzessinkleid mit Schleppe und ich freue mich schon sehr darauf.

Als geschiedene heiraten wir eben auch nicht kirchlich.

lg

Kreuterwaage

Beitrag von sternenmami 07.04.11 - 23:49 Uhr

hallo,
also wir heiraten auch "nur" standesamtlich. kirchlich möchte mein verlobter nicht und sooooo gläubig bin ich jetzt auch nicht...deshalb haben wir entschieden "nur" standesamtlich zu heiraten. das heißt aber nicht, dass wir deshalb nicht trotzdem in einem weißen bzw richtigen brautkleid heiraten und nicht an die bräuche glauben und sie vollziehen dürfen. die standesamtliche trauung ist doch eigentlich im grunde eh die wichtigere, denn die ist ja gesetzlich, da wird alles niet und nagelfest gemacht;-). das was die "gottgläubigen" in der kirche machen, machen wir dann eben im standesamt oder auf einer burg oder so;-)

glg#winke

Beitrag von nicole1508 08.04.11 - 03:40 Uhr

Hallo Marie
Ich heirate in einem wunderschönen BRautkleid auf dem Standesamt....
Musste mir deine Frage aber auch schon oft im Bekanntenkreis stellen lassen"WIe nur Standesamtlich?und dann ein Kleid?Nicht etwas überzogen?"Nö find Ich nicht,Ich heirate und kein anderer also tue Ich es auch so wie es mir gefällt.
Ich heirate nicht kirchlich weil
1.Mein zukünftiger es nicht möchte
2.Ich der Kirche keine 250Euro schenke
3.Wir zwar an Gott glauben aber nicht an die Kirche im allgemeinen.
Lg Nicole

Beitrag von roxy83 08.04.11 - 10:05 Uhr

Ich stimme nicole zu!! Wir heiraten im Sommer auch standesamtlich, mal schauen, ob auch irgendwann kirchlich. Aber ich heirate auch in einem cremefarbenen Brautkleid!! Ich freu mich so!! vor allem über mein Brautkleid!

Mach das auch!!! Lass dich in einem Brautmodeladen kompetent beraten!! Wollte zuerst auch was schlichtes, nicht allzu brautiges. Aber es ist doch ein tolles Brautkleid geworden!! :-D

Beitrag von mariek. 08.04.11 - 12:51 Uhr

Vielen Dank euch allen...Ihr habt mir Mut gemacht denn ich durfte mir auch anhören warum ich beim Standesamt ein weißes Kleid anziehen will;-)

Beitrag von roxy83 08.04.11 - 18:00 Uhr

Richtig!!! Mach, was dir gefällt!!! :-)
Ich habe da auch auf keinen gehört ... :-D

Beitrag von anyca 08.04.11 - 16:13 Uhr

Wieso müßtet ihr der Kirche 250 Euro schenken? In der Heimatgemeinde ist die eigentliche Trauung doch kostenlos, nur die "Extras" (Blumen, Organist etc.) kosten ...

Beitrag von sara0011 11.04.11 - 16:35 Uhr

hi du
naja kommt drauf an was dein wunsch ist..ich heirate im juli aber auch nur standesamt und ich weiss auch noch nicht genau was ich anziehe aber habe zwei kleider zur auswahl einmal ein weisses und einmal ein rotes;-)