IVF trotz hohe FSH?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von anna38.. 07.04.11 - 20:35 Uhr

Habe mich verschrieben.
Frage steht unten

Sory#zitter
Anna

Beitrag von nigna 07.04.11 - 20:37 Uhr

Und was soll dann dieses Posting??? #kratz#klatsch

Beitrag von anna38.. 07.04.11 - 20:53 Uhr

Habe statt FSH FST geschrieben

Beitrag von nigna 08.04.11 - 07:37 Uhr

Das hab ich schon gelesen, aber du musst kein neues Posting eröffnen, um uns das mitzuteilen. #klatsch

Beitrag von bibimond 07.04.11 - 21:59 Uhr

Hallo Anna :-)

ich finde man darf ruhig schreiben das man sich verschrieben hat :-)

#herzlich bibimond

Beitrag von nigna 08.04.11 - 07:38 Uhr

Jep, klar. Lass das jeden machen und alle wirklich wichtigen Postings sitzen sofort auf Seite 2 oder 3. #klatsch

Beitrag von anna38.. 08.04.11 - 21:23 Uhr

Tut mir leid. Ich wuste nicht wie ich es machen soll.Habe Feler zu spät gesehen#sorry

Beitrag von rubinstein 08.04.11 - 08:29 Uhr

Grüss Dich,

wie hoch ist Dein FSH denn? Wurde der AMH-Wert gemessen?

Beitrag von anna38.. 08.04.11 - 21:21 Uhr

Hallo!
Im Februar war FSH 76, AMH =0,24
Am17März war FSH 38, AMH 0,025
Die Werte zeigen das ich einen ES hatte(am 28 März hatte ich meine Periode bekommen)
Der Doc sagt das wir eine IVF machen sollen.Hat mir Pille verschrieben um FSH zu senken.
Ich hatte aber schon gelesen, dass FSH 12 schon viel zu hoch ist.Bin total verwiert und möcht noch ein mal mit derm Arzt sprechen.

Liebe Grüsse
Anna