juckende Augen, Heuschnupfen?Ich werde verrückt :-(

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von knuffel84 07.04.11 - 21:18 Uhr

Hallo,

ich habe seit ca. 2 Wochen ab nachmittags eine verstopfte Nase, Niesanfälle und meine Augen jucken wie die pest :-( wenn ich einmal angefangen habe zu reiben, kann ich nicht mehr aufhören und meine Lider schwellen natürlich mega an.
habe schon Vividrin probiert, aber davon brennen meine augen noch mehr.
Hat noch jemand einen Tipp??

LG
jasmin

Beitrag von ronja001 07.04.11 - 21:23 Uhr

Hallo!

Könnte auch Staub- oder Tierhaarallergie sein.

Diese Symptome die du beschreibst, hat mein Sohn auch gehabt und er ist gegen Staub und Tierhaare allergisch...:-(

Alles Gute!

LG

Ela

Beitrag von reini77 08.04.11 - 10:23 Uhr

Hallo,

leider sind meine Tochter und ich auch betroffen Ich nehme Allergodil Augentropfen. Bei mir sind aber auch nur die Augen betroffen und nicht die Nase. Meine Tochter bekommt den Cetirizin Saft.

An Deiner Stelle würd ich mich in der Apotheke beraten lassen (für Soforthilfe) und gleichzeitig einen Termin beim Arzt machen zwecks Allergietest etc.

Gruß reini

Beitrag von geli0178 08.04.11 - 10:56 Uhr

Hallo,

lass Dich in der Apotheke beraten. Ich nehme abends immer Cetirizin und habe somit wenn der Höhepunkt mit der Wirksamkeit beginnt (früh) weniger Probleme. Sollten die Augen zusehr krabbeln gibts noch Cromohexal als Augentropfen.
Kleiner Tip: Lass mal einen Bluttest machen um abzuklären auf was Du reagierst.

Alles Gute

Geli

Beitrag von knuffel84 08.04.11 - 15:32 Uhr

Danke für eure Antworten!
Ich war heute beim Arzt und habe Augentropfen, Nasenspray (homöopathisch) bekommen und ich mache jetzt eine Eigenbluttherapie.