eine veränderung ist wie eine therapie*haaaach*

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von mausimaus18 07.04.11 - 21:32 Uhr

soo ihr lieben,

ich habe es vollbracht, ich habe endlich wieder eine veränderung in unserer wohnung gebracht...

unsere wohnung ist seeeehr groß, wir haben 113 qm.
alleine der flur ist 8 meter lang Oo

und einfach nur ein langer weißer gang...

graaausam, wie eine bahnhofshalle.
dann kommt hinzu, dass wir hier nur ein drei parteien-haus sind und das klima zwischen mir und en anderen beiden, sagen wir, extravaganten, parteien sehr angespannt ist ( entweder habe ich einen stock im a** oder die beiden anderen sind sich einfach zu einig und sehen krach und respektlosigkeit als tagesordnung an)

das nervt mich alles ziemlich, sodass ich jetzt was neues vor den augen brauchte!

also zack zack, mal schnell farbe an die wand im flur.
eine mittelwand in dunkel rot (ziegelrot von schöner wohnen) und die restlichen in creme grundanstrich mit einem dicken braunen streifen drüber... das sieht sooo toll aus, jetzt fühle ich mich einfach mal wieder richtig wohl:-)))

ich muss meine freude los werden, ich liebe es und fühle mich wie neu geboren!

liebe grüße

nadine mit louis und timo

Beitrag von ludoeinstein 08.04.11 - 18:50 Uhr

jaaa- sowas tut dann einfach gut- klasse! Gibts Bilder??? Ich bin ja so schrecklich neugierig- ich habe nun bald ein ganzes Haus einzurichten und weiß noch nicht wie *hihi*