name

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von emily.und.trine 07.04.11 - 21:45 Uhr

ich habe heute einen schönen namen gehört!

dorothea anna mathilde

leider bekommen wir einen jungen.
mir persönlich gefallen so alte namen #verliebt

Beitrag von juli.ane 07.04.11 - 22:08 Uhr

mathilde oder mathilda gefällt mir auch sehr gut ;-) wir bekommen ein Mädchen, haben uns aber auf einen anderen Namen geeinigt :-p

Beitrag von susi321 07.04.11 - 22:46 Uhr

Ich finde ältere Namen auch schön!!#verliebt#verliebt

Mathilda würde mir auch gefallen.. Dorothea.. eher nicht.. erinnert mich zuu sehr an Findet Nemo..;-) die Doro!;-)

Aber ansonsten sind diese Namen echt zeitlos!!

glg sarah#winke

Beitrag von shoern 08.04.11 - 08:38 Uhr

Die Fischfrau heißt DORI #nanana#rofl

Beitrag von susi321 09.04.11 - 07:59 Uhr

Ja. Weiss ich.. kommt doch von Dorothea oder?? #rofl

Beitrag von zaubertroll1972 07.04.11 - 23:01 Uhr

Der einzige Name der mir von den dreien gefällt ist Anna.
Mathilde finde ich scheußlich altbacken. Dorothea genauso.....

Wieso bekommt Ihr leider einen Jungen? Das klingt ja als wärst Du nicht sehr begeistert. Schade.....

LG Z.

Beitrag von emily.und.trine 08.04.11 - 17:32 Uhr

sorry, nein wir haben uns sehr enen jungen gewünscht, weil dann haben wir ein pärchen :-p

nur war da die namswahl so schwer..


glg

Beitrag von serafina.nr.1 08.04.11 - 08:27 Uhr

mir gefallen alle drei namen die du erwähnst.

dorothea ist meinem mann allerdings an sich zu lang.
er meint es würde ja sowieso eine doro, dora oder thea draus....
ich kenne eine sehr liebe thea, auch sehr hübsch...meinem
mann gefällt es nicht.
ich denke ich werde mich entweder nach den kindern richten- wenn
es ein mädchen wird-
oder noch im OP-saal zwischen zwei namen herumfiebern wie beim letzten kind...;-)

hast du denn einen namen für deinen sohn???
ich sah gerade nach- ja hast du...;-)#
wie bist du denn darauf gekommen??
ich finde der passt gar nicht zum namen deiner tochter.
sind die von verschiedenen vätern???
ich denke ja.
denn wem emily gefällt dem gefällt thore sicher eher nicht...;-)
wenn dir so alte namen gefallen, wieso heisst dann deine tochter emiliy??
wolltest du eine amalia und der vater von ihr meinte, lass uns ein paar vokale austauschen...;-)---???

wie wär es mit elias und emily??
mit liebem gruss!!!
von s.

Beitrag von emily.und.trine 08.04.11 - 17:39 Uhr

ich fand/ finde emliy sehr schon und dann hat sie ja noch den namen meiner uroma (amanda) sie ist nun schon 9 jahre alt und damals gab es den namen fast garnicht! Heute ist er eher ein sehr sehr häufiger name...
ich finde bei jungsnamen Thore sehr schön, klar es passt nun nicht so gut zusammen, aber das ist mir eigendlcih egal, weil sie sind 1. 10jahre auseinander und 2. komplett unterschiedliche personen.



ich finde die nameswahl bei einem mädchen "leichter" nur da gefallen mir so viele #verliebt

wenn ich in unseren Todesanzeigen schaue finde ich immer so schöne mädchen namen, nur so alte jungen namen, wie z.B. herlmut, herbert usw muss ja nicht sein ;-)


glg

Beitrag von strubbelsternchen 08.04.11 - 11:24 Uhr

#pro