wozu gibt es bauchbänder??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von louisa2010 07.04.11 - 22:36 Uhr

hallo mädels,

ich habe schon ein paarmal diese werbung für bauchbänder gesehen. frage steht ja schon oben. brauche kurze nachhilfe#danke

eure louisa mit #ei 16 SSW

Beitrag von sophie18 07.04.11 - 22:37 Uhr

Wenn deine t-shirts zu kurz werden und die hose nicht mehr zu geht, dann sind die sehr nützlich;-)

Beitrag von vincensa 07.04.11 - 22:37 Uhr

ich benutze sie weil meine Pullis und T Shirts zu kurz geworden sind #rofl
sind echt super die Dinger
und hält auch schön den bauch warm
hab mir extra mehrere gekauft
LG Vinny 32 SSW#verliebt

Beitrag von engelchen-123. 07.04.11 - 22:38 Uhr


Na, damit der Bauch nicht frei liegt, wenn die T-Shirts zu klein werden und weil sie chic aussehen.

LG
Michelle

Beitrag von haruka80 07.04.11 - 22:38 Uhr

Huhu,

in der 1. SS fand ich die total sinnlos, zu kurze T-Shirts, dann kauf ich mir eben U-Mode hab ich gedacht.
Nun in der 2. SS hab ich 3 Bauchbänder, weil ichs mal ausprobieren wollte und aufs erste Bauchband folgten 2 weitere, weil ichs wirklich praktisch finde, meine normalen Klamotten in der 20.SSW immer noch tragen zu können.

L.G.

Beitrag von louisa2010 07.04.11 - 22:47 Uhr

klingt, als würde ich die dann auch wollen :-)

bei mir sieht man noch gar nichts#schmoll

aber wenn es soweit ist, ist das sicher ne tolle sache :-)

DANKESCHÖN!!!!!!#winke

Beitrag von dani. 07.04.11 - 22:57 Uhr

genau deswegen! ;-) trage die auch total gern, bin jetzt in der 35.SSW und habe bis jetzt nocht nicht eine u-klamotte... guuut außer 2 mama-strumpfhosen.

die bauchbänder sind einfach praktischen, sehen gut aus und man kann sich die meist teure u-mode sparen.

LG dani

Beitrag von susi321 07.04.11 - 22:57 Uhr

In erster Linie, dass man den Bauch nicht sieht, wenn die Shirts zu kurz werden.. wie schon alle vor mir schrieben!

Ich hab damit kein Problem, da ich auch ohne SS meist Tunikas, oder lange anliegende sHirts und Pullis trage..

glg Sarah#winke

Beitrag von pegsi 08.04.11 - 05:20 Uhr

Neben allen genannten Gründen habe ich eine schwarze Umstandslatzhose, die ohne Bauchband ziemlich unförmig aussieht, mit aber total schick. Da schlabbert dann nichts und man kann seinen Bauch hübsch präsentieren.

Noch ein Grund: Wenn Du in der Stillzeit nicht nur Blusen trägst, dann kannst Du das Bauchband unter z.B. ein T-shirt ziehen und das Shirt einfach hochziehen, wenn Du stillen willst, ohne daß Du total im freien stehst. Gerade am Anfang ist der Bauch ja nicht immer gleich wieder so ansehnlich, daß man ihn jedem zeigen mag...

Beitrag von germany 08.04.11 - 06:56 Uhr

Das ist so eine Verlängerung für Pullis und T-shirts. Viele tragen die drüber, aber ich ziehe sie unter dne Pulli. Darüber sieht irgendwie blöd aus...

Ich hol mir beim Lidl diese Woche welche. Da kostet das Doppelpack nur 4,99€!#huepf