Was haltet ihr nun von den beiden?? *Namen*

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von susi321 07.04.11 - 22:43 Uhr

Ich hab ja schonmal gepostet um Vorschläge für schlichte Namen zu bekommen!!

Hab auch tolle Antworten erhalten und nun möcht ich mal eure Meinung zu den Beiden wissen..

Für ein Mädchen: Valentina#verliebt

Und für einen Jungen: Benedikt#verliebt

Und was meint ihr Unser Nachname ist eher kurz, Hu***!

Danke!#winke#liebdrueck

Beitrag von clementine25 07.04.11 - 22:45 Uhr

super!

Beitrag von susi321 07.04.11 - 22:47 Uhr

Oh danke!! Freut mich!#huepf#freu

Beitrag von kruemelchenmonster 07.04.11 - 22:46 Uhr

Huhu

Beide Namen gefallen mir Sehr gut #pro

Liebe Grüße ...

Beitrag von susi321 07.04.11 - 22:48 Uhr

Danke!!! Schön zu lesen!!#huepf#verliebt

Beitrag von zaubertroll1972 07.04.11 - 22:59 Uhr

Hallo,
mein Geschmack sind die Namen nicht.
Benedikt klingt nach dem Papst und Valentina ist nicht mein Fall.
Sorry...LG Z.

Beitrag von susi321 07.04.11 - 23:01 Uhr

Danke für deine Meinung.. das mit dem Papst stimmt allerdings.. #rofl#winke

Beitrag von emily86 07.04.11 - 23:14 Uhr

SCHÖÖÖN #verliebt

Beitrag von susi321 09.04.11 - 08:02 Uhr

Danke!!#verliebt#winke

Beitrag von chrija 07.04.11 - 23:48 Uhr

hallo

also valentina find ich voll schön... benedikt finde ich auch schön aber ich denke das würde später nur ein benni werden...

;-)

Beitrag von susi321 09.04.11 - 08:04 Uhr

Danke für deine Antwort..

Das mit Benni würde wahrscheinlich stimmen.. obwohl wir am Land in Österreich wohnen und einen unheimlich schrägen Dialekt sprechen..#rofl

Also Benni wie man ihn in Deutschland hört, kann man bei uns gar nicht rufen.l. da würd eher ein Bene werden..#rofl

Danke!!#verliebt#winke

Beitrag von serafina.nr.1 08.04.11 - 08:21 Uhr

name ist eher klassisch-etabliert,
der andere name eher ein modename,
zumindest bei uns liest man ihn ständig in den geburtsanzeigen.
ich finde er erinnert mich eher an ostblockländer-namen.
mir scheint die navratilova hiess auch valentina...:-)

also benedikt gefällt mir eigentlich recht gut,
find ich aber ein bisschen fad....
find ich auch im extremfall etwas zu lang.
ich kenne zwei die entweder bene oder beni gerufen werden.

valentina wieder finde ich zu schillernd und peppig.
mir gefallen so namen wie johanna etc.

soweit meine meinung....;-)
mit liebem gruss.
von serafina.

Beitrag von susi321 09.04.11 - 08:05 Uhr

Danke für deine Antwort!!!

Da ich aus Österreich bin, macht mir das weniger mit den Ostblockländern;-)

Danke nochmal#verliebt#winke

Beitrag von serafina.nr.1 09.04.11 - 08:18 Uhr

ich bin ja auch aus österreich ;-)
und bei uns wird das momentan
wirklich DER modename.
und mit ostblockländern meinte
ich rumänien, bulgarien,
weissrussland, ukraine etc.
mit liebem gruss!!!
von s.

Beitrag von susi321 09.04.11 - 19:55 Uhr

Achso!!! #klatsch#klatsch

Bei uns ist Valentina auch ein Modename.. oder kommt grad.. aber ich wollte den Namen schon bevor er sooo extrem aufkam!

Er würde auch sooo gut zu unsrem Nachnamen passen!#verliebt#verliebt

Glg Sarah#winke

Beitrag von strubbelsternchen 08.04.11 - 11:21 Uhr

Schön#blume

Valentina ist nicht so häufig und ein schöner, klingender Mädchenname.
Benedikt kenn ich einen kleinen, der ein lustiger frecher Lausbub ist und einen großen mit Mitte 20, der ist auch immer noch ein Lausbub und sehr nett.

LG #winke

Beitrag von susi321 09.04.11 - 08:06 Uhr

Danke für deine Meinung! Wenns denn auch so ein Lausbub wird..#rofl

glg#verliebt#winke

Beitrag von mamajo 08.04.11 - 15:02 Uhr


Tolle Namen!

LG und ein schönes Wochenende #blume

Beitrag von susi321 09.04.11 - 08:07 Uhr

Danke, schön zu lesen!!#huepf#winke

Beitrag von sassi31 08.04.11 - 18:27 Uhr

Benedikt gefällt mir nicht, weil der Papst so heißt. Und mit dem Papst und seinem Glauben bzw. der Art, wie er den Glauben lebt, kann ich nichts anfangen.

Valentina finde ich relativ ok. Obwohl ich eine kenne, die voll die Transuse ist.

Beitrag von susi321 09.04.11 - 08:08 Uhr

Danke für deinen Beitrag!!

Die Papst sache wäre für uns kein Problem, da wir selbst sehr gläubig sind!

glg#winke