Pochen im Hals

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engelchen-123. 07.04.11 - 22:55 Uhr

Hallo,

ich wollte mal fragen , ob ihr das kennt. Ich habe immer mal wieder am Tag so ein komisches Pochen im Hals, das fühlt sich an als würde mein Herz im Hals pochen.
Das tut nicht weh und ist auch nach wenigen Sekunden wieder vorbei.

Ich habe gelesen, dass es mit der Schilddrüse zusammen hängen kann. Wird das bei den Blutabnahmen nicht festgestellt?
Kann es mit dem Schwangerschaftsdiabetes zusammen hängen? (Dabei sind meine Werte mometan echt super)

Hatte das jemand von euch auch schon mal?
Mein Mann meinte schonmal, dass es vielleicht Kindsbewegungen sind, aber im Hals#kratz

LG
Michelle

Beitrag von dani. 07.04.11 - 23:03 Uhr

jaaaa hab das auch... und hab letztens meine hebi drauf angesprochen.

ich hab das manchmal, wenn ich auf der seite liege oder aber auch, wenn ich z.b. einfach nur steh (beim schminken), also eigentlich nichts tu.

sie meinte, dass es sein kann, dass das baby "falsch" liegt bzw. irgendwas abdrückt und dadurch das herz stärker arbeiten muss und sich dadurch eben der puls deutlicher bemerkbar macht.

meine werte sind auch alle in ordnung und so lange sie es sind mach ich mir jetzt auch erstmal keine gedanken weiter drüber.

bei mir ist es jedenfalls auch immer nur ganz kurz. fühlt sich dann irgendwie an als wär man total aufgeregt... wie zu schulzeiten vor nem vortrag. ;-)

LG

Beitrag von engelchen-123. 07.04.11 - 23:09 Uhr

ja genauso!

Ich bin erst in der 16. SSW, ist das Baby da nicht zu klein und zu leicht, um irgendwas abzudrücken?

Danke für deine Antwort.

Beitrag von dani. 07.04.11 - 23:16 Uhr

aso... mh das ist eine gute frage. #kratz

sprich es vielleicht einfach mal beim nächtestn termin oder bei deiner hebi an. denke aber nicht, dass es was ernstes ist. du sagtest ja, deine werte sind alle gut.

ich denke auch einfach mal (ach ja und das meinte meine hebi auch noch), es liegt auch einfach daran, dass in der SS mehr blut durch den körper gepumpt wird und das herz generell mehr arbeitet. hat ja nun zwei zu versorgen. #verliebt

schwanger sein ist eben eine enorme umstellung für den körper. nur nicht verunsichern lassen. :-)