Beißring

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von miri83 07.04.11 - 23:06 Uhr

Guten Abend zusammen,

ich möchte mir für unseren Zwerg einen Beißring anschaffen. Er wird morgen 11 Wochen alt.

Könnt ihr mir einen empfehlen? Eine Freundin hat den Curababy von der Apotheke, aber der ist mir ehrlich gesagt zu teuer.

Danke & viele Grüße

Miri

Beitrag von mylittleangel 07.04.11 - 23:31 Uhr

ich finde den von mam bei rossmann auch super. jedenfalls findet das meine kleine. da sind verschiedene sachen zum raufbeißen drauf, gleichzeitig zum kühlen etc. der hat irgendwie 4 euro gekostet

Beitrag von narzisse86 08.04.11 - 01:51 Uhr

Die von NUK sind gut, das sind drei Beißring in unterschiedlichen Härten.

Es gibt auch einen tollen Beißring von MAM der ist wie eine Rasseln und hat an den Seiten vier Beißringe als Griff mit verschiedenen Härten. Die Griffe lassen sich auch drehen.

Der kostet zwar 5 Euro, aber die lohnen sich eindeutig. Das Kind hat was zum spielen und beißen #verliebt

Also ich hab insgesamt 7 Beißringe (ein paar auch geschenkt bekommen). Aber man kann nie zu viel davon haben.

Beitrag von ulmerspatz37 08.04.11 - 07:22 Uhr

Hallo,

ich habe Beißringe von MUM und von NUK. Die mag meine Tochter beide nicht - da ist ihr zuviel Schnik Schnak dran, die sind ihr zu groß und zu hart (jedenfalls momentan noch). Meine Nachbarin hat aus der Apotheke einen mitgebracht. Einen schlichten weichen Ring, den sie gut halten kann und der hat nur einen Euro gekostet. Weiß allerdings nicht, wie der hieß - sorry