ich kann einfach nicht mehr schlafen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von terryboot 08.04.11 - 01:18 Uhr

seit ein paar tagen kann ich einfach nicht mehr einschlafen. liege stunde um stunde im bett, drehe mich von rechts nach links und nichts tut sich. so wie heute auch mal wieder.

ich höre abends schon extra ne kassette, trinke warme milch aber es klappt nichts. wie schön war die zeit wo ich schwups eingeschlafen bin.

euch allen noch eine schöne nacht und ich bleibe wohl erstmal wach #heul

lg jessy mit noah (2jahre) und ben inside (33.ssw)

Beitrag von shiningstar 08.04.11 - 04:32 Uhr

Ich kann nicht mehr durchschlafen...
Daher heißt mein bester Freund seit Wochen "Mittagsschlaf" ;)

Ich kann gegen Mitternacht ins Bett gehen, spätestens gegen 3:00 muss ich Pipi machen und dann bin ich erst einmal wach... Heute habe ich das Glück, dass mein Mann gleich zum Frühdienst muss, d.h. ich kann es mir mit TV im Schlafzimmer gemütlich machen. Andere Nächte verbringe ich im Wohnzimmer mit TV, Lesen, Laptop... Manchmal mache ich auch was im Haushalt, was keinen Krach macht (aufräumen, staubwischen).

Bei hilft am besten eines - nicht krampfhaft im Bett liegen und versuchen einzuschlafen. Ich bleibe einfach auf, bis ich wieder müde werde -schwankt zwischen 6:00-7:00 ;(

Beitrag von pegsi 08.04.11 - 05:21 Uhr

Guten Morgen!

Mit dem Einschlafen habe ich keine großen Probleme, dafür sorgt schon meine Tochter, indem sie mich tagsüber auspowert, aber beim Durchschlafen hapert es. Naja, bin heute ET+1, da ist es mit dem Durchschlafen ohnehin bald wieder komplett vorbei und ich werde mich nach der jetztigen Version sehnen. ;-)

Beitrag von kleinefee81 08.04.11 - 06:14 Uhr

Moin! War heute ab 4 Uhr wach, danach bin ich nicht mehr eingeschlafen...jetzt sitze ich schon ne Stunde am PC und warte auf den Sonnenaufgang...mag eigentlich die Ruhe am frühen Morgen, aber wenig Schlaf ist doch ganz schön schlauchend auf die Dauer...

Wünsche Dir einen guten Mittagsschlaf heute :-)

Beitrag von sparki24 08.04.11 - 06:44 Uhr

Hi

so geht es mir auch. Egal wie anstrengend der Tag ist. Ab 3 oder 4 Uhr ist die Nacht vorbei. Manchmal gehe ich dann nochmal um 6 oder 7 ins Bett und bin danach total gerädert.
Denke ja wenn das Würmchen da ist, ist es sowieso mit dem Durchschlafen vorbei.....

Also, einfach aufstehen und fernsehen oder Internet oder so :-)

LG

Beitrag von kleinefee81 08.04.11 - 06:59 Uhr

Genau! Vielleicht soll das auch einfach so sein, damit wir Frauen uns schon mal an die Zeit nach der Geburt gewöhnen. Vielleicht hat die Natur das so eingerichtet :-)

Nur Liegenbleiben finde ich schrecklich, dann mache ich mir Gedanken ums Wachsein und um 'zig andere besch... Dinge.

Beitrag von kleinefee81 08.04.11 - 07:00 Uhr

Ach, übrigens: alles Gute für die Geburt! Wie ich gerade erst gesehen habe, bist Du ja schon in SSW 40, dann geht's ja bald los! Dir eine entspannte GEburt!

Beitrag von sparki24 08.04.11 - 07:19 Uhr

Danke :-)

Ja hoffe dass es bald losgeht. Man macht sich ja sonst so viele Gedanken! Wahrscheinlich kann ich deshalb nicht schlafen :-):-p

Beitrag von flotte-socke 08.04.11 - 09:38 Uhr

Halli hallo #winke,

das kommt mir bekannt vor. Das habe ich zwischendurch auch immer mal wieder. Ich rufe dann meine Hebamme an und lasse mar Akupunktur verpassen, sind fünf Punkte. Eine Nadel kommt in den Kopf und jeweils zwei Nadeln an den Unterarm, nahe des Handgelenkes. Danach kann ich immer wieder super schlafen. Klar werde ich auch Nachts wach und muss mal zur Toilette, aber danach kann ich problemlos wieder einschlafen. Vielleicht probierst Du es einfach mal aus, wenn deine Hebamme das auch macht. Ist ja nicht mehr lang, dann ist es eh vorbei mit dem Durchschlafen ;-)

LG flotte-socke 33. SSW