Abstand...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von le-berlin 08.04.11 - 06:44 Uhr

Guten Morgen ihr süßen#tasse

ich habe beschlossen etwas mehr abstand zu unserem Kinderwunsch zu nehmen. wir üben jetzt 8 Monate aber weil ich pco habe wird es von alleine nix. wir werden weiterhin in die kiwu gehen aber ich werde es ansonsten ruhiger angehen lassen.
ich hab mich in den letzten wochen zu sehr reingesteigert, und das tut mir nicht gut. und da ich weiß, dass 8 monate noch keine lange zeit ist und andere hier es schon viel viel länger versuchen werde ich versuchen mir weniger druck zu machen.
ab und zu werd ich hier nochmal vorbeischauen aber nicht mehr so intensiv wie bisher.

ich wünsche euch allen viel glück (und auch spaß) beim schwanger werden#klee#klee#klee

#winke#winke

Beitrag von albaremaga 08.04.11 - 07:24 Uhr

hallo #tasse

ich versuche auch ständig auf abstand zu gehen ! nur leider ist es nicht ganz einfach hier nicht vorbei zu schauen ;-)
wir sind schon im 16. ÜZ - wahrscheinlich liegt es daran. der wunsch wird jetzt doch immer stärker und stärker und stärker... um so mehr gedanken macht man/frau sich halt dann auch.

wünsche dir aber, dass du das schaffst und es klappt mit dem ss werden !!!!

viel glück und alles gute !!!!

#winke

Beitrag von 1claire1 08.04.11 - 08:10 Uhr

ja wir versuchen es nun auch schon 13 monate lang aber nichts passiert.
es deprimiert wirklich und der wunsch wird wirklich von monat zu monat größer.
aber hier her komme ich trotzdem gerne weil man leute zum reden hat denen es ähnlich geht.
hier fühlt man sich bestärkt und nicht alleine.
ich drücke dir die daumen und wünsche dir viel #klee

Beitrag von franzi76 08.04.11 - 08:46 Uhr

Guten Morgen Mädels,

ich weiß nicht genau, ob das Werbung ist ;-) aber mir hat das Buch "gelassen durch die Kinderwunschzeit" sehr geholfen - nicht beim Schwanger werden #rofl sondern dabei den Wunsch in eine "vernünftige" Bahn zu lenken.
Wir üben seit 10 Monaten - bei der letzten Mens war´s seit langem das erste Mal das ich nicht heulend hier rum saß. Klar war ich enttäuscht, aber nach´m Glas Wein war die Welt wieder in Ordnung und nicht wie sonst erst nach 3-4 Tagen.
Diesen Monat weiß ich weder ob ich einen ES hatte noch wann und meinen NMT weiß ich nur, weil wir an dem Tag in den Urlaub fliegen #rofl

Mein Freund hält das Buch für Hokuspokus, aber mir hat´s geholfen :-p Und das hat er inzwischen auch gemerkt, denn momentan spricht er mehr über den Kinderwunsch als ich #rofl

Ich wünsche Euch viel Glück #winke