tempi frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von larsmama09 08.04.11 - 07:33 Uhr

morgen,

ich bin heute morgen um 6 aufgewcht und dahhte gemessen (36,8) und dann bin ich wieder eingeschlafen bis 7 da war die tempi "normal" (37). welchen wert soll ich denn jetzt eintragen? bin unsicher...

danke

Beitrag von nekoma 08.04.11 - 07:34 Uhr

kommt drauf an wann du sonst immer misst. hast du ein ZB ?? lg

Beitrag von larsmama09 08.04.11 - 07:36 Uhr

ja immer um 7 und die höhere tempi passt auch zum zb:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/943869/578210

Beitrag von alexstrasza 08.04.11 - 07:35 Uhr

Hi,
man nimmt immer den erst gemessenen Wert.

LG#blume

Beitrag von larsmama09 08.04.11 - 07:37 Uhr

oh sorry für die schreibfehler. bin wohl noch nicht so richtig wach

Beitrag von nekoma 08.04.11 - 07:43 Uhr

ich messe IMMER nur einmal , dann habe ich das problem nciht ;). ich würde den wert von 7 Uhr nehmen da es deine "normale" zeit ist um zu messen. solange du von 6 uhr bis 7 uhr nicht aufgestanden bist etc.. ich habe uach imemr nen kelinen abfall beim ES selber .

lg nekoma

Beitrag von larsmama09 08.04.11 - 07:44 Uhr

doch war kurz aufgesanden und zur toi #hicks dann nehme ich wohl doch lieber den unteren wert und klammere ihn aus.

Beitrag von alexstrasza 08.04.11 - 07:49 Uhr

also ich würde ihn nicht ausklammern. wieso denn auch, hast ja vorher genug geschlafen und bist nach dem Messen aufgestanden, also ist das deine Basaltemperatur ;-)