was meint ihr??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maya0106 08.04.11 - 08:32 Uhr

hab schon mal hier gepostet nun ist es so: habe ständig diese Übelkeit am Morgen, ab und zu bissl Brustziehen und so einen weißen cremigen Ausfluss. jab i sonst nie. ist jetzt nicht so dass ich unbedingt ein baby will da ich eine gute position im job erst bekommen hab. aber ich weiß man kann alles nicht so planen wie man will.

was meint ihr zu den symptomen. das letzte mal geherzelt hab ich am 2. dem morgen nach dem eisprung und davor eben :)

Beitrag von vanillaice 08.04.11 - 08:34 Uhr

sorry aber wenn man "nicht unbedingt"ein baby will kann man das schon planen...zum beispiel MIT VERHÜTUNG!!!!finde es schade hier sowas lesen zu müssen:-(#aerger

Beitrag von maya0106 08.04.11 - 08:38 Uhr

ich verhüte mit pille muss aber zusätzlich blutdruckmedikamente nehmen. also man kann es nicht ausschließen. ich glaube den konsequenzen etc wäre ich mit schon bewusst wenn ich nicht verhüten würde. wenn ich schwanger sein würde, würde ich mich natürlich auch freuen.

Beitrag von vanillaice 08.04.11 - 08:39 Uhr

ok dann sorry für mein schnelles "wut"posting,aber dein beitrag kam ziemlich unsensibel bei mir an und klang genauso wie ich es anfangs dachte#blume

Beitrag von maya0106 08.04.11 - 08:46 Uhr

ach so nein falsch verstanden :) hab eben nicht erwähnt dass ich schon verhüte... insgeheim würde ich mich sogar riesig freuen aber wenn man mit leuten aus meinem umfeld spricht dann heißt es gleich dass ich fix schwanger sei undso voreilige vermutungen will ich eben vermeiden.

Beitrag von michi0512 08.04.11 - 08:49 Uhr

Na wenn du Medikamente nimmst solltest Du aber schleunigst abklären lassen ob Du schwanger bist - immerhin könntest Du das Kind schädigen! Aber sowas weiß man doch...

Also ab zum Arzt, hier kann Dir sicher keiner helfen.

LG

Beitrag von maya0106 08.04.11 - 09:01 Uhr

sind Aldometil ganz leichte gegen den Bluthochdruck. hab ich während meiner ersten ss auch nehmen müssen.

aber danke :) glg!

Beitrag von michi0512 08.04.11 - 10:21 Uhr

Und hast Du während Deiner ersten SS auch die Pille genommen?

Beitrag von maya0106 10.04.11 - 09:32 Uhr

hallo nein hab vor meiner ersten ss das Stäbchen gehabt. Hatte ich ca eineinhalb jahe bis sich plötzlich Klein Maya ankündigte.

Beitrag von giudia 08.04.11 - 08:39 Uhr

ich schließe mich dir an VANILLAICE...

sowas muss man hier niocht schreiben..das man noch kein kind will.

man kann verhüten ,wen man nicht ss werden will