Hochzeitskleid und Bauch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cicuka 08.04.11 - 08:48 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Habe eine Frage an alle, die um die 22. Woche schwanger sind.

Habe mein Brautkleid für Juni schon bestellt und kann grad gar nicht abschätzen, ob mein Bauch dann überhaupt reinpassen wird oder das Kleid zu groß sein wird #kratz.

Wie hat sich euer Bauch um die 22. SSW verändert? Viel mehr Umfang? Reicht eine Kleidergröße mehr oder brauch ich dann noch keine Nummer größer?

Wäre sehr dankbar für Antworten #winke

LG, Cicuka (13. SSW)

Beitrag von honeybaer 08.04.11 - 08:51 Uhr

Das ist von Frau zu Frau unterschiedlich....Denke nicht das wir dir da großartig helfen können...

Bei mir passten z.B. schon ab der 7. SSW meine normalen Klamotten nicht mehr...Und auch jetzt wächst der Bauch wöchentlich

Beitrag von lala-1280 08.04.11 - 08:51 Uhr

Moin,

ich denke das kann man nicht pauschal beantworten
jeder Bauch wächst anders und man nimmt ja nicht gleichmäßig zu so das man sagen kann eine Größe größer oder so,
es gibt aber auch ganz tolle Brautkleider für Schwangere

LG

Beitrag von johannab. 08.04.11 - 08:52 Uhr

Also im Vergleich zur 13 Woche ist der Bauch dann doch schon deutlich sichtbarer. Wie groß genau ist ja bei jedem anders. Von der Größe her wird sich wohl nichts ändern, wenn Du Dich für ein Umstandskleid entschieden hast. Wenn Du natürlich viel zunimmst, dann wieder schon.
Schwierig zu sagen. Aber hast Du nicht die Möglichkeit das Kleid wenige Wochen vorher noch einmal an zu probieren und gegebenenfalls ändern zu lassen?

Liebe Grüße und Glückwunsch zur Verlobung!!!!#winke

Beitrag von cicuka 08.04.11 - 08:58 Uhr

Danke für die Glückwünsche :-)!

Ich hab's im Internet bestellt, und da jetzt schon einige Größen davon vergriffen sind, muss ich mich schnell entscheiden... ob ich's in 38 behalte oder es in einer Nummer kleiner bestelle.

In das 36er-Kleid wird der Bauch wahrscheinlich dann nicht mehr reinpassen, ist nämlich kein Umstandskleid. Aber 36 würde jetzt passen.

LG#winke

Beitrag von johannab. 08.04.11 - 09:00 Uhr

Ja, dann würde ich 38 nehmen. Ist das Kleid denn schön luftig am Bauch oder eher eng anliegend? hast Du mal ein Foto? falls Du es zeigen magst natürlich.

Beitrag von isi1709 08.04.11 - 09:03 Uhr

Hi,

kann dir nur erzählen, wie es bei mir war. Ich habe bereits ein Kleid (gebraucht), heiraten erst im Juli und habe in der 14. Woche dann spontan entschieden Hochzeitsbilder vorab machen zu lassen, da der Bauch so richtig zu wachsen begonnen hat. Trage mittlerweile auch nur noch Umstandshosen und jede Woche wird der Bauch etwas mehr. Also ich pass in meines Anfang Juli sicher nicht mehr rein, auch nicht in ner Nummer größer, da es am Bauch recht enganliegend ist.

LG

Isabel
Ende 17. Woche

Beitrag von gruene-hexe 08.04.11 - 09:04 Uhr

Du, die einen haben fast gar keinen Bauch, die anderen einen so groß wie einen Medizinball! Das kann man dir so Pauschal gar nicht wirklich beantworten.

Ich trage immer noch die Kleidergröße wie vor der ss, nur halt mit Bauch :-P Passe auch noch in meine alten Hosen, nur bekomme ich den Knopf nicht zu, es fehlen halt ein paar Zentimeter ;-)

Was möchtest du denn tragen? Was für einen Stoff usw?

Beitrag von melina24-09-07 08.04.11 - 09:04 Uhr

also ich hab bei meiner grossen geheiratet und war in der 23 ssw und mir passte noch meine 34er kleidergrösse, 3 wochen später hätte ich nichtmehr reingepasst;-)

Beitrag von nanunana79 08.04.11 - 09:16 Uhr

Hallo,

das ist wirklich schwierig zu sagen. Bis Juni ist ja auch noch ein bissl. Ich habe beim Ersten in der 35.SSW geheiratet und war eine Woche vor der Hochzeit zum letzten anpassen beim Schneider. Habe ein normales Brautkleid gehabt, aber ich glaube 4 Nummern größer als normal.

LG

Beitrag von supersand 08.04.11 - 09:36 Uhr

Hallo!

Ich habe auch schwanger geheiratet, war damals im 7. Monat (ca. 27. Woche?). Gekauft habe ich das Kleid allerdings erst 2 Wochen vorher, war so eine Hau-Ruck-Aktion. Es war aber ein Schwangerschaftsbrautkleid. Ich glaube, die Kleidergröße bleibt ja im Prinzip gleich, nur der Bauch wächst. (Ok, ich hatte auch einen Monsterbusen in der 1. SS...) #hicks

Das Kleid war so geschnitten, daß es an der Brust eng anlag und dann der Rockteil fließend hinunter fiel (Empire-Stil). Da hätte ich bestimmt auch noch im 9. Monat reingepasst. ABER: die Länge wird ja ein paar Tage vor der Hochzeit genau angepasst und auch die Weite oben rum nochmal korrigiert (es soll ja für den besonderen Tag perfekt sitzen!).

Ich würde mich im Brautmodengeschäft beraten lassen. Die können wirklich weiterhelfen.

LG,
Sandra #winke

PS: Alles Gute für den großen Tag! ;-)

Beitrag von cicuka 08.04.11 - 14:37 Uhr

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten :-)!

Na dann spielen wir mal auf Risiko, behalte jetzt das 38er-Kleid und wir werden sehen, ob's dann passt oder nicht ;-).

Im Notfall verkauf ich's und hol mir schnell ein anderes... #pro.

LG #winke

Cicuka