ach noch ne Frage, Beistellbett....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von agra 08.04.11 - 09:12 Uhr

Huhu

meine kleine ist 5 monate und ein flietzebbogen im drehen.

trau mich garnicht mehr sie im beistellbett alleine liegen zu lassen.sie schläft morgens meist länger als ich.

wie lange habt ihr es benutzt?

danke

Beitrag von kruemelchen-2307 08.04.11 - 09:25 Uhr

Wir nutzen es immer noch. Haben ein normales Gitterbett an meiner Bettseite stehen. Unsere Tochter ist 6 1/2 Monate alt...
Ich mache es so, dass ich an meiner Bettseite das Stillkissen liegen habe und immer wieder nach ihr schaue!
Sobald sie sich aber alleine hinsetzen kann bzw. krabbeln kann, müssen wir auch ne andere Lösung finden!

LG

Beitrag von lucky87 08.04.11 - 11:51 Uhr

hallo agra!

unsere tochter wird am 11.4 7 monate alt und sie schläft erst seit 2 wochen in ihrem großen bett! allerdings neben unserem bett, da sie nicht in ihrem zimmer schlafen will!

also bis vor 2 wochen hatt sie noch im anstellbett geschlafen! mussten sie da leider ausquatieren da sie da kein platz meht hatte!
in 3 monaten ziehen wir um und ab dann soll sie spätestens entlich in ihrem eigenen zimmer schlafen!

lg nicole