Vigantoletten

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sunnymore 08.04.11 - 09:18 Uhr

Hallo ihr Lieben,

jetzt muß ich nochmal explizit nachfragen:

Mein Sohn ist 2 und der KIA sagte, man könnte die Vigantoletten langsam weg lassen.

Da ich aber noch so viele hier habe und mein Sohn sehr wenig Caliumprodukte zu sich nimmt (und seine Gelenke ab und zu knacken-laut KIA aber ok), dachte ich mir, es kann doch nicht schaden, sie weiter zu nehmen, oder?

Ausser Calciumreiches Mineralwasser (Gerolsteiner Medium 348mg/liter) nimmt er selten Calciumhaltige Lebensmittel zu sich.

Lg,
Sonia

#herzlichDanke für Eure Hilfe!!

Beitrag von schwilis1 08.04.11 - 09:24 Uhr

umbringen wird es ihn nicht :)

Beitrag von paidge 08.04.11 - 09:55 Uhr

Hallo,

Unsere Kleine (18 Monate) nimmt sie auch noch. Nächste Woche habe ich RV beim KIA und werde dann auch mal fragen, ab wann wir auf andere umsteigen können.

Aurélie isst nur von Milchprodukten Yogurt, sonst nichts. Keine Milch, kein Käse, alles BäääH.

Ich gebe die Tabletten jetzt mal noch weiter, bis die Packung leer ist.

LG
Paidge und Aurélie

Beitrag von mukmukk 08.04.11 - 12:31 Uhr

Hallo!

Wir haben die Vigantoletten nur im ersten Jahr gegeben, danach brauchten wir sie nicht mehr meinte der KiA (Sommerkind). Finja isst allerdings sehr gern Käse, Joghurt etc. und trinkt morgens, abends und manchmal nachts ihre Milch.

Ich weiß nicht ob es schadet... würde dazu den KiA befragen!

LG,
Steffi mit Finja (22 Monate)

Beitrag von anela- 08.04.11 - 13:09 Uhr

In Vigantoletten ist Calcium??? #kratz Das wäre mir neu.

Da ist doch Vitamin-D drin und das wird sonst durch Sonnenlicht gebildet. Daher braucht man die Vigantoletten nur über den ersten Winter - längstens 1 Jahr lang nehmen.

Beitrag von zwillinge2005 09.04.11 - 06:59 Uhr

Hallo,

das hat sie nicht gesagt.

Aber weisst Du wofür das Vitamin D im Körper gebraucht wird? Anscheinend nicht. Kannst gerne nachfragen ;-)

Auch wenn es DIR neu ist, aber das Vitamin D und die Calciumaufnahme hängen zusammen!

LG, Andrea

Beitrag von sundm03 08.04.11 - 13:45 Uhr

Hallo, also unsere Kia sagte uns damals bis zum 3. Lj auf jeden Fall. Da die Sonne die wir hier in Deutschland haben nicht ausreicht. Das meinen immer viele ist aber nicht so. Nur in südländischen Ländern. Gebe ihm also weiter. Schaden kann es sowieso nicht.


Lg sundm03