36+0 und Maus ist noch im Bauch!!! @ Maimamis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von enimaus 08.04.11 - 09:43 Uhr

Hallo ihr Lieben!
so eine Woche hätten wir dann schon mal geschafft und sind jetzt bei 36+0 angekommen! Wehe immer noch teilweise sehr häufig und in regelmäßigen Abständen vor mich hin und in den letzten Tagen ha ich dann auch dieses unangenehme Mensziehen und Rückenaua während der Bauch hart wird!
Aber nicht so häufig und auch nicht der Rede wert! In die Klinik fahren wir auch nicht mehr,außer es ist was oder es geht eben los. Die haben uns dort so schalu gemacht, dass ich irgendwann kein Vertrauen mehr in meinen Körper hatte! Am Mittwoch haben wir eine normale VU und dann bin ich gespannt,ob die Wehen weiter was am MuMu unf GMH gemacht haben, dürfen dass ja jetzt auch offiziell.;-)
Ansonsten freuen wir uns schon riesig, wenn es dann losgeht. Haben gestern im GVK Geburtspositionen gelernt und da bin ich dann ganz hibbekig geworden und dachte:" Schade, dass es nur Trockenübungen sind!"
Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag

LG enimaus und Nina 36+0( unser großes Mädchen#verliebt)

Beitrag von lunes 08.04.11 - 09:49 Uhr

freut mich fuer dich...na und wenns jetzt los gehen sollte waere es ja auch nimmer so schlimm.

ist dein mumu denn schon offen und gmh verkuerzt?

habe auch schon hin und wieder wehen aber nicht regelmaessig aber mit mensartigen ziehen....aber laut vu letzte woche noch alles ok und mumu ganz zu.

mein bauch ist nach einem jogginglauf ganz schoen runtergerutscht....ja mein sohn war der meinung wie ein hase harken zu schlagen und kam mir zu dicht an die strasse und dann nimmt man auch mit dicker kugel die beine in die hand und laeuft hinter her....sollte man nur nicht zu oft machen...

lg annika 35ssw

Beitrag von enimaus 08.04.11 - 09:54 Uhr

Also am Sonntag letzte Woche, war der MuMu fingerkuppenweit offen und GMH verkürzt auf 1 cm und alles gaaanz arg weich! Und Maus lag wohl auch schon tief im Becken. Merk ich aber auch, dass wenn sie sich bewegt ich das Gefühl hab meine Harnblase platzt#schwitz

Beitrag von lunes 08.04.11 - 10:13 Uhr

#schwitz
ja das ist schon kurz 1cm glaub nomal sind so um die 3 cm

ja und das gefu7ehl mit dem druck durch den kopf habe ich auch. teilweise recht unangenehm.

aber sei froh, dass deine maus schon so tief ist.
meine hebi hat im gvk neulich erazehlt, dass wenn der kopf noch nicht im becken ist und es zu einem vorzeitigem blasensprung kommt, die gefahr bestuende, dass die narbelschnur sich vors koepfchen setzt und die versorgung dadurch unterbrochen wird...baby haette daher nur noch ca 3 min zu leben @schwitz hoch drei
aber dass soll ganz selten vorkommen...
man soll dann ruhe bewahren (haha) und sich sofort hin legen und aufe den arzt warten....

daher bin ich froh das meine maus schon soweit im becken liegt. aber glaub noch nicht fest.

Beitrag von maeusekrieger 08.04.11 - 09:55 Uhr

Oh Mann, das kenn ich nur allzugut. Dachte in dieser Ss schön öfter, jetzt fällt mich gleich das Baby unten raus, weil ich wegen meiner 3-jährigen Sportskanone schon so viele Sprints hinlegen musste....
lg

Beitrag von lunes 08.04.11 - 10:15 Uhr

aber ich lauf trotzdem hinter her....denn mein sohn ist sicher schneller untem auto oder so als baby da unten rausplumst....aber so ein gefuehl hatte ich auch.

meiner freundin sagte ich...wenn ich nicht mehr will und baby sofort raus soll brauch ich sicher nur einen 100m sprint machen...dabei waren die 10 meter schon ein halber marathon lol

Beitrag von trixie04 08.04.11 - 09:53 Uhr

Hallo....

blöd, dass du sooft wehen hast, aber gut, dass die kleine noch drin ist.
ich finde aber, das jede woche wichtig ist und eigentlich dachte ich immer, dass alles vor der 38ssw eine frühgeburt ist.
wenn du in der 36ssw entbinden würdest, dann bist du eigentlich 4 wochen zu früh dran......
also mein baby muss unbedingt bis zur 38ssw drin bleiben!!!

LG Trixie

Beitrag von enimaus 08.04.11 - 09:58 Uhr

Tja meine Kleine lässt sich halt jetzt schon nichts sagen und hat ihren Dickschädel.:-p

Beitrag von lunes 08.04.11 - 10:17 Uhr

das stimmt nicht ganz.

sobald die 36ssw erreicht ist sprcht man nicht mehr von einer fruehgeburt...aslo 4 wo vor et ist ok (laut meiner hebi)

Beitrag von leenchen82 08.04.11 - 10:25 Uhr

Na gott sei dank befinden wir uns ja jetzt schon in der 37.SSW.;-)

Beitrag von enimaus 08.04.11 - 10:30 Uhr

Eben! Und wenn sie eben raus wollen was kann man denn da machen?#winke

Beitrag von leenchen82 08.04.11 - 11:20 Uhr

Da kannst du nix machen.:-D Auch wenn wir, ich zumindest, absolut nicht mehr warten können gebe ich meinen Kleinen erst in 2 Wochen die "Erlaubnis" kommen zu dürfen, denn jetzt fände ich es noch ein wenig zu früh. Obwohl jetzt schon die ersten Anfragen kommen ob er schon da ist!#rofl Und viele, ich halte es für reines Wunschdenken, sagen schon, wegen meinem Bauchumfang, das ich es eh nicht zum ET schaffe und der Kleine mindestens 2 Wochen früher kommen wird. Ganz bestimmt!!;-)

Beitrag von leenchen82 08.04.11 - 10:01 Uhr

Hallo, na herzlichen Glückwunsch, nicht mehr lange und dann ist es soweit!;-) Also meine "Wehen" haben eher abgenommen und am Dienstag ist ja eh wieder VU und CTG, bedurfte also keine extra Untersuchung.:-) Gott sei dank. Nur der Kleine hält mich ganz schön auf Trab. Ich frage mich ob er überhaupt mal schläft?! Von wegen am Ende haben sie kaum noch Platz und bewegen sich weniger, Er hat die ganze Zeit Turnstunde und solange er seinen kleinen Popo gegen meine Rippen schieben kann ist er glücklich und das macht er ziemlich oft.#schwitz
Wir hatten gestern im Kurs Säuglingspflege.:-p

leenchen 36+0 mit Sportler Philipp#verliebt

Beitrag von sunnygirl1978 08.04.11 - 11:28 Uhr

Hallo,

schön wenn man so von einer woche in die andere geht.

Wir freuen uns auf nächsten Dienstag, da sind wir 35+1 - unser erster sohn ist da schon geboren. Bis jetzt sieht aber alles so gut aus, dass wir diesmal auf jeden Fall in 36 + kommen.

Bin total froh.

Gruß Sunnygirl 34+4

Beitrag von leenchen82 08.04.11 - 11:44 Uhr

Und warum ist dein erster Sohn schon so früh gekommen?#gruebel

Beitrag von sunnygirl1978 08.04.11 - 14:54 Uhr

Liegt etwas in der Familie - die Kinder meiner schwestern kamen auch zwischen 4 und 6 wochen zu früh.

Beim ersten hatte ich cerclagering und war lange gelegen, aber er hat sich nicht aufhalten lassen.

Jetzt tut ich einfach langsam, und hoffe wir halten bis zum 19.4. aus. Danach kann er gerne kommen.

Sunnygirl