Tee mehrmals erwärmen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von mathildarosine 08.04.11 - 10:00 Uhr

Hallo,

Babynahrung oder -milch darf ja nur einmal erwärmt werden. Ist ja klar.
Aber wie ist das mit Tee?
Ich koche den morgens und kühle ihn schnell ab. Dann wärme ich ihn auf in heißem Wasser, wenn Baby Durst hat.

Kann ich das mehrmals machen, oder doch besser portionsweise nur einmal?

Danke,

Simone

Beitrag von sarahjane 08.04.11 - 11:23 Uhr

Koche den Tee besser portionsweise nur 1x. Er verliert sonst seinen guten Geschmack.

Beitrag von kleineelena 08.04.11 - 12:02 Uhr

Mhhh, ich würd auch nicht mehrmals aufwärmen.
Trinkt dein Zwerg denn den nicht kalt? Oder du machts vielleicht nen Schluck heißes Wasser dazu.
Ich koch immer eine Tasse Fencheltee, vermisch das mit ein bisschen Apfelsaft und dann frier ich das in Eiswürfelbeutel ein. Und jeden morgen übergieß ich dann einen Würfel mit abgekochtem heißen Wasser.
Am Anfang ist das dann noch lauwarm und übern Tag kühlt sich das dann ab, aber meine Maus trinkt beides.

Viele Grüße
Isabelle