Angel Sound oder Stethoskop?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von delphin10 08.04.11 - 10:05 Uhr

Hallo,

ich war gestern beim FA und einer der Zwillinge hat sich leider wieder zurück gebildet. Jetzt hab ich natürlich totale Angst, dass dem anderen auch was passiert! Würde mich gerne auch zu Hause absichern können.
Kann jemand aus erfahrung sagen, ob angel Sound oder ein Stethoskop sinnvoller wäre?
Hab ein paar Kilo zu viel auf den Rippen und weiß daher auch nicht, ob es bei einer etwas dickerern Hautschicht überhaupt funktioniert!
Kann mir jemand weiter helfen? Ich hab solche angst!

LG
delphin10
10+3

Beitrag von fraeulein-pueh 08.04.11 - 10:09 Uhr

Ich hab gestern auch etwas von einem MAS Babywatcher gelesen. Allerdings wird der vom Hersteller nicht mehr verkauft, hab jedenfalls nur Gebrauchte im Internet gefunden.

Der Vorteil bei dem Gerät wäre jedoch, dass man auf einem Display die Herzfrequenz sieht, sprich, du kannst dann definitiv unterscheiden, ob es von deinem Baby kommt oder von dir selbst.

Mir macht dabei wirklich nur Sorgen, dass das Gerät selbst nicht mehr produziert wird...

Beitrag von delphin10 08.04.11 - 10:22 Uhr

Hallo,

also bei Amazon kann man die Angel Sound Geräte kaufen! Oder was meinst du mit MAS Babywatcher?

Beitrag von fraeulein-pueh 08.04.11 - 10:30 Uhr

Angelsound ist etwas anderes als MAS Babywatcher. Das Gerät heißt genau so und sieht so aus: http://www.babywatcher.no/images/pic_1side.jpg

Beitrag von yamie 08.04.11 - 10:34 Uhr

hi,


also mit einem stethoskop wirst du in dem frühen stadium noch gar nix hören können. ich hab eins zu hause und in der letzten ss konnte ich erst weiiiiit nach der 30. woche was hören. aber auch soooo leise, kaum nennenswert.

mit dem angel sound hab ich keine erfahrungen.



gruß
yamie


_____________________

dies ist KEINE signatur!

Beitrag von lulu300882 08.04.11 - 11:04 Uhr

hallo,

also ich habe ein Angelsound zu hause und auch ein paar kilo zuviel #schein.... ich kann dir das Angelsound nur empfehlen...es ist einfach wunderschön das kleine Herzchen schlagen zu hören...mit dem stetoskop wirst du erst sehr sehr spät etwas hören können ...ich benutze das angelsound seit der 13 ssw und habe die ersten 2 mal etwas suhen müssen aber mitlerweile ist es so das ich es auf anhieb finde ..... und du hörst auf jeden fall ob das dein herz ist oder das von bacuhzwergi... vom bauchzwerg ist ja viel viel schneller....

LG Nancy mit Leonie 5 jahre fest an der hand und #baby unterm #herzlich 17 ssw