anruf von kwk

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von peo 08.04.11 - 11:12 Uhr

hallo maedels hab mal frage haette am montag pu um 9uhr gehabt jetzt kam anruf ich soll um 8uhr kommen wuerde eine stunde infusion bekommen da es mehr follis sind so um die 17-20.dann haett ich danach nicht so schmerzen.hab jetzt bissle schiss maedels bitte nehmt mir einen teil der angst.gubt es was wo ich bis pu noch machen kann um ueberstimmu einzugrenzen?bitte um antworten u erfahrungen.
glg u viel glueck hibbeltante tanja

Beitrag von bella212 08.04.11 - 11:20 Uhr

hi Tanja.

Irgendwie versteh ich nicht ganz was du geschrieben hast??? War am Montag deine Punktion oder ist jetzt am Montag deine Punktion?
Wenn die punktion schon war dann hattest du doch schon deinen Transfer oder???
Gestern war ich auch beim U-Schall, und der Arzt hat 17-18 Stk. gesehen, und ich muss nicht nochmal in die praxis kommen um Infussionen zu bekommen. meine PUnktion ist jetzt am Mo. um 9:00 Uhr

Beitrag von peo 08.04.11 - 11:27 Uhr

meine pu ist kommenden mo. war auf neun uhr festgelegt jetzt auf acht uhr wurde mir grad durch anruf gesagt das es danach zu schmerzen kommen koennte weil ich viele follis haette deswegen infusion zur vorbeugung bekomme vertraue natuerlich den aerzten jedoch frag ich mich bringt es was wenn ich jetzt uebers wochenende viiiiel trinke oder gibt es ander mittelchen?ist halt erste icsi allso null erfahrung.
glg dir auch viel erfolg am montag.

Beitrag von nichme2003 08.04.11 - 11:22 Uhr

hallo peo



ich hatte am 1 april meine erste Pu und es waren 19 follis musste aber nicht eine infussion bekommen nur sollte ich Cabergolin 4tage nehmen wegen der überstimmulisation .trotz allem kopf hoch die ärzte wissen schon was das richtige ist.viel glück weiterhin!!!!!!!!!

Beitrag von shiningstar 08.04.11 - 11:31 Uhr

Auch wenn Du vom Handy aus schreibst -Satzzeichen und Groß-und Kleinschreibung würden es so viel einfacher machen, Deine Beiträge zu lesen ;o)

Du kannst nichts gegen eine Überstimulation machen, die kommt von der HCG-Spritze mit der man den ES auslöst. Dabei kann es egal sein, ob Du 5 oder 20 Eizellen hast (natürlich ist das Risiko bei vielen Eizellen höher).

Du kannst auf jeden Fall ab der PU ganz viel trinken und viel Eiweiß zu Dir nehmen, also viel Fleisch / Fisch essen oder Eiweiß-Pulver aus der Apotheke nehmen.

Beitrag von stefanielena 08.04.11 - 13:41 Uhr

Ich schliesse mich Shini an.
Viel trinken ist das A und O.

Hatte auch mal einen Versuch wo 24 EZ punktiert wurden und kaum Probleme.
Davor der Versuch brachte 12 Follis und da ging es mir richtig schlecht.

Sei doch froh das sie sich so gut um dich kümmern!