Ananas schädlich? Jetzt bin ich verunsichert.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yamie 08.04.11 - 11:24 Uhr

aloa,



bin jetzt in der 13. ssw und grad dabei eine frische ananas zu essen. wie bei vielem kommt einem der gedanke: ist die auch unbedenklich? wegen irgendwelcher säuren etc.?

hab mal im internet gesucht, naja... antworten mal so, mal so. kann angeblich zu aborten führen. ääh? aha, ganz neu. dann dürft ich eigentlich nicht mehr ss sein. ich ess die frucht wochenweise.

deshalb frag ich euch. esst ihr ananas?




lg
yamie


_______________________

dies ist KEINE signatur!

Beitrag von lalli 08.04.11 - 11:27 Uhr

also des ist ja wohl der größte blödsinn, den ich jemals gehört habe

#rofl #rofl #rofl #rofl #rofl #rofl #rofl #rofl #rofl #rofl

Beitrag von mira24 08.04.11 - 11:27 Uhr

Guten Hunger#mampf

Ich liebe Ananas und ess die auch#mampf#mampf#mampf#mampf

LG Nadine

Beitrag von leelala 08.04.11 - 11:29 Uhr

Hallo!


Ich hab auch schonmal sowas gehört, ABER ich habe die ganze Schwangerschaft Ananas gegessen...pur ,auf Pizza ,im Quark, als Smoothie und es hat mir nicht geschadet

LG Leelala ET-5

Beitrag von koersty 08.04.11 - 11:29 Uhr

Hallo Yamie,
bin auch in der 13.ssw und esse auch Ananas! Ich versuche mich nicht verrückt zu machen und esse alles worauf ich Lust habe. Ich glaube der Körper sagt einem schon was gut für einen ist. (Mal abgesehen von rohem Fleisch/Fisch und Rohmilch Produkten).
Also mach dich nicht verrückt!
Liebe Grüße
Kerstin

Beitrag von jobina 08.04.11 - 11:29 Uhr

wüsste überhaupt nicht warum danach im I-net suchen sollte???

Beitrag von loki867 08.04.11 - 11:29 Uhr

Hab ich auch gelesen, das Ananas in der SS nicht gut sein soll, ich persönlich würde es etwas runter stufen aber wenn ich Hunger drauf habe würde ich es in Massen geniessen.

Ansonsten frag deine FA oder Hebamme, die wissen es bestimmt.

Lieben Gruß Jessy + #ei 10+5

Beitrag von mamita2011 08.04.11 - 11:30 Uhr

Schau mal, hier wurde schonmal recht ausführlich drüber diskutiert:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&id=3068541
Ergebnis: Man müsste schon mehrere Kilo Ananas essen, damit es schädliche Auswirkungen hätte.
LG!

Beitrag von yamie 08.04.11 - 11:33 Uhr

oh danke! bin ja täglich hier unterwegs. aber dieser thread muß mir untergegangen sein. sonst hätt ich nich nochmal extra einen aufgemacht.
:-D

Beitrag von juice87 08.04.11 - 11:31 Uhr

ich habs auch gelesen bzw wurde mir das malk gesagt.ich esse auch ananas.halt in maßen.lg franzi mit finja und mäuschen 23 ssw

Beitrag von cie 08.04.11 - 11:49 Uhr

Hallo,

ich hatte in meiner letzten Schwangerschaft sogar von einer Ärztin gesagt bekommen da ich eine Venenentzündung hatte, dass ich Annas essen soll da es Entzündungshemmend sein soll. Also lass es dir schmecken so wie von anderen auch geraten wurde...

LG
CIE

Beitrag von yamie 08.04.11 - 13:55 Uhr

aha!? gut, DAS ist mir auch neu. gut zu wissen. :-D

Beitrag von lucyfe 08.04.11 - 12:29 Uhr

Auch ohne Schwangerschaft ist der häufige Genuss von Ananas schädlich, allerdings anders als Du denkst: Die Säure ist derart fies, dass Du Dir damit Deine Zähne kaputt machst. Ansonsten ist sie aber soweit ich weiß tatsächlich unbedenklich...;-)

lG
Luyfe, die nur auf Rauchen und Alkohol rigoros verzichtet :-)

Beitrag von yamie 08.04.11 - 13:53 Uhr

ich weiß, habs am eigenen leibe erfahren. von zuviel ananas genuss hab ichs derart mit dem magen bekommen, das ich zur magenspiegelung mußte. hab die aber auch gefressen, damals. #schein