Wie wird ES+ berechnet?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von natik82 08.04.11 - 11:32 Uhr

Hallo Mädels,

wie rechnet man eigentlich wie weit man ist??
Ab dem positiven Ovu oder ab dem darauf folgenden Tag, da ja das Ei erst in 12-36 Stunden springt?


Beitrag von vanessa10130 08.04.11 - 11:35 Uhr

ab dem vermuteten ES, also nicht ab pos. Ovu :-)

glg

Beitrag von natik82 08.04.11 - 11:44 Uhr

Danke :)
es hat sich, glaube ich, bei erledigt mit Hibblen (fu**ck)....bin heute dann ja ES+10, habe eben wieder gelblichen ZS beobachtet und Mumu weich und unten...
so keine Bock mehr auf schwagner werden...

Ich hasse meinen Körper...verarscht mich nach Strich und Faden..
sogar diesen metallischen Geschmack hatte ich im Mund...abgesen von UL Ziehen und empfindlichen BW...

alles zum Kotzen!!!!

:-[#heul

Beitrag von vanessa10130 08.04.11 - 11:59 Uhr

Heey :-)

Runter vom Gas. Warte doch mal ab.

Wie lange übt ihr denn schon und... Natürlich hast du Bock auf schwanger werden :-) sonst wärst du wohl nicht hier.

Gib doch ncht auf... Auch wenn vieles dafür spricht, dass die Mens kommt.

wie vielen Frauen ging es schon vor dir so, dass sie nicht mehr daran geglaubt haben und obwohl alles dagegen gesprochen hat, waren sie schwanger.

kein körperliches Anzeichen kann dir vor NMT sagen ob du schwanger bist oder nicht.

Glg

Beitrag von natik82 08.04.11 - 12:05 Uhr

Danke Vanessa :)
das baust auf :)

wir über schon seit 12 oder 14 ÜZ..:( hatte auch schon eine FG!

Ich vermute , dass ich immer meinen ES verpasst habe, da ich keine ZB geführt habe und sonstige Beobachtungen gemacht habe
In diesem Monat bin ich dann zum FA, Follikel ausgemessen, Ovu gekauft, positiv gestest und viele Bienchen davor und danach gesetzt...


Ne, ehrlich..ich mag nicht mehr..ich mach mich so verrückt wegen diesem Mist..wollte es nie so weit kommen lassen..
Und wenn ich nur kurz darüber nachdenke, dass die Pest kommt..kommt sie auch!!

Beitrag von vanessa10130 08.04.11 - 12:27 Uhr

Natürlich ist es sehr besch...eiden, wenn man so lange erfolglos übt, aber 12 oder 14 Monate sind kein Grund aufzugeben... Ich rede leicht, weil ich erst 8 Monate übe, aber ich war beim 5. ÜZ schon so weit, dass ich nervlich am Ende war... Dann hab ich den ganzen Ovu-Quatsch weggeworfen und aufgehört mich selbst fertig zu machen.

Ich hibbel nicht mehr... Ich rechne jeden Zyklus mit der Mens, aber das hat nichts mit Aufgeben zu tun, sondern mit Selbstschutz und ich fahre ganz gut damit :-)

Alles wird gut und selbst wenn deine Mens kommen sollte, dann startet ihr voll Zuversicht in den nächste Zyklus... DAS IST EIN BEFEHL :-)

Glg

Beitrag von natik82 08.04.11 - 12:32 Uhr

danke Süße :)

Du bist so optimistisch..hätte gern ein Stück davon!! :)

Ach wie auch immer...dann soll sie eben kommen..
aber Ovus und Hibbeln werde ich auch nicht mehr!

SO!

Beitrag von vanessa10130 08.04.11 - 12:42 Uhr

Genau... SO!!! :-)

Wir schaffen das schon. Sind schon ganz andere schwanger geworden.

Am schlimmsten war für mich die Zeit in denen ich die Ovus gemacht habe, da war schluss mit Lustig.

Da läuft dann wirklich alles nur noch nach Plan und wenn der Ovu positiv ist, dann MUSS man da Sex haben... Ist doch alles Quatsch.

Mein Mann hat da auch nicht mehr mitgemacht und hat mich wieder runter geholt.

Ich glaube nicht, dass es viele gibt, die keinen Sex haben, wenn sie einen pos. Ovu in Händen halten.

Da sagt keiner... "was? Positiver Ovu?.. Schön, aber ich hab keine Lust.. Pfeif auf den Zxklus"

*g*