NRW öffentlicher Dienst, Lohnerhöhung+ Einmalzahlung auch für Polizei?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von joeli1704 08.04.11 - 11:47 Uhr

Hallo,

vielleicht habt ihr es im vergangenen Monat mitbekommen,
600.000 Angestellte im öffentlichen Dienst in NRW sollten ab April eine Lohnerhöhung von 1,5% und eine Einmalzahlung in Höhe von 360 Euro bekommen. Mein Mann ist Polizeibeamter und bekommen sein Gehalt im Voraus, sprich Lohn für April um den 30.März, aber von Lohnerhöhung und Einmalzahlung keine Spurt. Im Internet hab ich nichts dazu gefunden, vielleicht weiß hier jemand bescheid. Sind Polizisten überhaupt von der Lohnanpassung betroffen?
Vielleicht kann mir jemand eine Antwort geben.

danke #herzlich

Beitrag von musterli70 08.04.11 - 13:21 Uhr

Beamte sind in der Regel keine Angestellten im ÖD, genaueres wird Dir wohl am schnellsten jemand von der GdP Gruppe NRW verraten können.

Hier übrigens die Mailadresse: Tarif@gdp-nrw.de

Beitrag von tigerbaby1976 08.04.11 - 13:27 Uhr

die wollen doch die Einigung so schnell als möglich auf de Beamten übertragen. hr müßt Euch noch en weng gedulden. So schnell geht es dann auch wieder ncht.

Beitrag von sommer7766 08.04.11 - 18:06 Uhr

Hallo,

das Gesetz ist bereits verabschiedet. Die Beamten - auch die Polizeibeamten - bekommen die selbe Lohnerhöhung wie die Angestellten. Kannst du unter fm.nrw.de nachlesen.

Allerdings braucht das LBV noch ein wenig Vorlauf zur Umsetzung. Denke im Mai kommt die Einmalzahlung und die Gehaltserhöhung.

Viele Grüße