ZB´s - Könnt ihr da irgendwelche Auffälligkeiten erkennen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleinesimse 08.04.11 - 11:48 Uhr

Hallo Ihr Lieben!!! #herzlich

Nach dem ich heute auch meinen 7. ÜZ wieder mal erfolglos abschließen musste #schmoll, wollt ich die ZB-Expertinnen unter euch mal fragen
ob ihr an meinen ZB´s irgendwelche Auffälligkeiten erkennen könnt!?!

Ich weiß langsam echt nicht mehr was da los sein könnte, weil ich persönlich nix sonderbares erkennen kann.

Ihr vielleicht???


WÄRE FÜR JEDE MEINUNG DANKBAR!!!

GLG #blume, Simone


7. ÜZ: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/922494/574099

6. ÜZ: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/922494/567363

5. ÜZ: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/922494/559734

Beitrag von shiningstar 08.04.11 - 11:49 Uhr

Sind ganz normale ZB's, nur die Uhrzeiten schwanken ein wenig...

Beitrag von kleinesimse 08.04.11 - 11:52 Uhr

ja, ich bin leider viel unterwegs und muss daher immer zu unterschiedlichen Zeiten aufstehen!
Geht leider nicht anders...:-(

Beitrag von kleinesimse 08.04.11 - 12:08 Uhr

nur eine Meinung???

Schade :-(

Beitrag von aberalleachtung 08.04.11 - 12:42 Uhr

ich finde deine ZB auch sehr normal, allerdings würde ich VOR deinem ES mehr bienchen setzen- die 4 tage davor sind die besten...

und selbst dann, die chance das es klappt auch wenn alles zu 100 % stimmt liegt glaub ich bei 20 %

liebe grüsse andrea und krümmelchen #ei

die auch ein jahr lang geübt hat ;-)

Beitrag von kleinesimse 08.04.11 - 12:56 Uhr

Danke für Deine Meinung - das tut gut!

Ok, dann werd ich meine Strategie in diesem Zyklus mal ändern und die Tage vorher mehr nutzen.

Ich weiß - bis zu einem Jahr ist völlig normal, aber da ich jetzt schon 32 und ziemlich lange gebraucht hab mit meinem Kinderwunsch bin ich jetzt vielleicht um so ungeduldiger...

Älter zu sein bedeutet halt doch nicht immer auch gelassener zu werden... ;-)

DANKE NOCH MAL!
Viel Glück für Dich und Dein Krümelchen #klee

Beitrag von tinatina78 08.04.11 - 12:46 Uhr

die blätter sehn alle sehr gut aus, auch die bienchen sitzen optimal.

aber bis zu einem jahr üben ist halt ganz normal, man kann nun mal nicht alles genau planen im leben.

viel glück!

Beitrag von kleinesimse 08.04.11 - 12:59 Uhr

und genau darin liegt glaub ich mein Problem...

ich bin ein absoluter Kontroll-Freak und ohne genauen Plan geht bei mir leider gar nix. Ist schrecklich, aber da kann ich leider nicht aus meiner Haut! :-[

Deswegen stellt mich das ganze hier auf die härteste Probe meines Lebens!!!!

Aber schön das Du auch der Meinung bist, das die ZBs ganz normal sind!

Werd jetzt am Dienstag mal zum FA gehen und mir Blut abzapfen lassen!
Hoffentlich bin ich danach ein bisschen schlauer!

DANKE FÜR DIE ANTWORT UND AUCH DIR VIIIIIIIEL GLÜCK!!! #klee

Beitrag von tinatina78 08.04.11 - 13:04 Uhr

gut so! :-)

und wenn die ungeduld vollends mit dir durchgeht, dann könntest du ja mal deinen partner zum spermiogramm schicken, das ist die einfachste und aufschlussreichste aller untersuchungen.

daumen sind gedrückt!

Beitrag von kleinesimse 08.04.11 - 13:07 Uhr

Bin derzeit schon dabei ihn so langsam aber sicher seelisch darauf vorzubereiten....
Wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe muss ich das immer langsam und behutsam über mehrere Male und Wochen verteilt ansprechen bis er dann irgendwann auch davon überzeugt ist...

Das sind eben die Waffen von uns Frauen, gell?? ;-) #verliebt

Beitrag von kathy-80 08.04.11 - 13:07 Uhr

Bienchen sitzen gut, 2. ZH ist auch lang genug - also kein Hinweis auf eine Gelbkörperschwäche.
Leider liegt die Wahrscheinlich schwanger zu werden bei nur 25% (Geschlechtsverkehr zum richtigen Zeitpunkt vorausgesetzt).
Also ein Jahr lang Üben ist OK.
Lass den Kopf nicht hängen.
Sollte es nach einem Jahr immer noch nicht geklappt haben, könnt ihr mit einer Ursachenforschung anfangen.

Viel Glück #klee

Beitrag von kleinesimse 08.04.11 - 13:12 Uhr

Das mit den 25% hat mich ja wirklich total geschockt als ich das zu ersten Mal gelesen habe!!!! #schock Ich frag mich nur immer wie Frauen das dann schaffen die schon im 1. ÜZ oder sogar nur durch nen One-Night-Stand oder durch Pille-Verbummeln schwager werden...
Die müssen ja echte Glückskinder sein!

Na heute hängt der Kopf schon ein bisschen - obwohl ich es mir ja eigentlich schon gedacht hab das die Mens heute kommt.

Ich hoffe auf nen Ursachenverdacht durch die Blutwerte!

Dir auch vielen lieben Dank für die Antwort und die ehrliche Meinung
und ebenfalls GANZ VIEL GLÜCK!!! #klee #klee #klee

Beitrag von kathy-80 08.04.11 - 13:17 Uhr

Ja, das frage ich mich auch immer wieder. Ist schon gemein!
Hormonwerte kann ja Deine Frauenärztin schonmal testen. Wir haben dann ein Spermiogramm machen lassen. Das war bei uns die Ursache.

Ich drücke Dir die Daumen, dass es gar keine Ursache bei euch gibt und ihr bald schwanger werdet. #klee

LG kathy

Beitrag von kleinesimse 08.04.11 - 21:07 Uhr

ich vermute auch schon stark, dass es nicht an mir liegt... #zitter

Hatte bis jetzt jeden Monat nen ES und die zweite Zyklushälfte ist immer 14 Tage gewesen...

#zitter

Beitrag von babybauch2011 08.04.11 - 13:19 Uhr

bis auf schwankende messzeit seh ich nichts auffälliges

alles schön

lg
https://www.mynfp.de/display/view/dwoty9rwxflv/

Beitrag von kleinesimse 08.04.11 - 21:09 Uhr

Huiiii, was für ein Anstieg!!

Meine Daumen sind feste gedrückt!!!!!

Beitrag von luluzinha 08.04.11 - 13:41 Uhr

Hat dein Man/Freund sich schon untersuchen lassen???

Viel #klee im nächsten ÜZ

Beitrag von kleinesimse 08.04.11 - 21:09 Uhr

Nein, mein Mann war noch nicht beim Arzt, aber ich denke fast, das wir da nicht drum rum kommen werden....