Mal eine etwas andere Windelfrage...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von honey013 08.04.11 - 12:40 Uhr

Sagt mal dürfen Krippen eigentlich geschenkte Windeln annehmen??? Ich hab hier nämlich grad noch 39 Windel in der Größe 2 übrig (DM_Babylove), in die mein Spatz nun wirklich nicht mehr rein passt. Ich würd die aber ungern einfach wegschmeißen- wär ja schade drum-sind ja nicht kaputt oder so.Nun hab ich überlegt nachher einfach mal in der Einrichtung um die Ecke vorbei zu schauen und zu fragen ob die die gebrauchen können...Oder ist das doof?


Was meint ihr denn?/Wisst ihr das?

LG honey013

Beitrag von naeli 08.04.11 - 12:43 Uhr

Hey du,

find das ist ne nette Idee. Wegwerfen wär doch echt schade, wenns die nicht wollen, kannst es vieleicht bei der Kirche oder ner sozialen Einrichtung abgeben, die wissen auch immer Leute, die sich über sowas freuen.

LG

Beitrag von sachrise 08.04.11 - 12:54 Uhr

Ich finde das auch eine nette Idee.
Unsere zu klein gewordenen Windeln hab ich unserem Kinderarzt in die Praxis gebracht.Die haben sich darüber auch gefreut.

LG
sachrise

Beitrag von delidazo87 08.04.11 - 13:13 Uhr

Ich finde die Idee auch gut.Ich habe alles was zu klein war immer meiner Hebi gebracht die hat das an ihre anderen Schwangeren verteilt.


Gruß Denise

Beitrag von brille09 08.04.11 - 13:29 Uhr

Warum sollten die die nicht annehmen dürfen? Doch, glaub schon. Ich hab sie halt ner Freundin gegeben.

Beitrag von de.sindy 08.04.11 - 13:51 Uhr

also bei uns in den kindereinrichtungen dürfen die GAR NICHTS annehmen und schon gar nichts was nicht original verpackt ist. ich weiß nicht wie das in anderen orten ist. aber bei uns ist es eben aus hygienischen gründen so. ich bin mir sicher, dass bei dir an den windeln nichts dran ist, aber bei uns dürfen se es halt nicht.
vielleicht nimmst du sie doch lieber zum KIA mit!?

LG

Beitrag von honey013 08.04.11 - 14:03 Uhr

Das war eben auch meine Überlegung....ich weiß nur das an Schulen nichts angenommen werden darf...arbeite in ner Grundschule und haben da ab und an mal alte PC#s geschenkt bekommen von den Eltern fürs COmputerkabinett-nicht mal das dürfen wir mehr.

Mh...na ich werd mal nachfragen...