Plazenta praevia hat da einer Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von happy2011 08.04.11 - 12:52 Uhr

Hallo!
Ich komme eben vom FA und habe gesagt bekommen das ich eine Plazenta praevia (maginalis) habe. Das soll jetzt bei der FD noch mal genau abgeklärt werden.

Wenn man im I-net darüber liest haben fast alle mit Plazenta praevia Blutungen und Probleme. Ich hatte aber (Gott sei Dank *klopf 3x auf Holz) bisher keine Probleme.

Weiß jemand ob es immer mit Blutungen oder Problemen ablaufen muss, oder ob es auch ganz harmlos sein kann??
Ich habe auch gelesen das bis zur 24. SSW die Plazenta noch nach oben wandern kann, hab ja noch Hoffnung das sich in 4 Wochen was tut.

Über Antworten würde ich mich freuen!

LG Happy

Beitrag von vinny08 08.04.11 - 12:59 Uhr

Ich hatte in der 22. SSW noch eine Plazenta praevia, in der 24. SSW war sie schon vollständig vom MuMu weg und mittlerweile ist sie richtig hoch "gewandert"! Meine FÄ meinte, dass sie nur bei sehr wenigen Frauen vor dem Muttermund liegen bleibt, in der Regel zieht sie sich mit dem Wachstum der GM nach oben.

LG
M.

Beitrag von manana85 08.04.11 - 13:02 Uhr

Huhu,
habe auch eine Placenta praevia marginalis, wandern kann die Plazenta nicht, sie bleibt da, wo sie ist, nur die Gebärmutter wird größer & zieht die Plazenta mit!
Bis jetzt hatte ich auch noch keine Probleme, der Doc & die Hebi meinten, ich solle mich viel Schonen, ABSOLUTES SEX ( & ORGASMUS ) & SPORTVERBOT, keine Fensterputzen....
Zudem muss ich Magnesium & Bryophyllum nehmen!
Es kann sein, dass es eine Indikation zum Kaiserschnitt ist, muss aber nicht, muss halt gut beobachtet werden!
LG Denise mit Bauchtanz-Zwerg 19+3, der sich noch nicht outen wollte :-)

Beitrag von happy2011 08.04.11 - 13:05 Uhr

Von Sex-, Sport- und sonstigen Verboten hat man mir eben nix gesagt, hab aber auch schon drüber nachgedacht ob Sex wohl so prall ist mit ner tief liegenden Plazenta #hicks

Hm, schonen ist halt so ne Sache, hab nen 3 jährigen Sohn der bespaßt werden will, da kommt das schonen schon mal zu kurz :-)

LG Happy mit Wühlmaus im Bauch die schon weiß das es ein Junge wird :-D

Beitrag von manana85 08.04.11 - 13:10 Uhr

Mein Gyn meinte, er könne mir sogar eine Haushaltshilfe über die KK verschreiben, habe nämlich auch noch einen Großen von 6,5 Jharen zu Hause, mien Mann ist Vollzeit-Berufstätig, der kann nicht einspringen, sonst ist keiner da :-(
Darf bloß meinen Sohn zur Kita bringen & zurück & kleine Sachen hier im Haushalt! Er meinte, bis das Kind Überlebensfähig ist, sollte ich mich schonen, soviel ich kann!
LG

Beitrag von anna.k.6666 08.04.11 - 13:23 Uhr

Huhu,#sonne

War bei mir genauso; Hat sich innerhalb von 4 Wochen von Praevia partialis auf ohne Befund geändert. Ich hatte mir schon Sorgen gemacht.

Ich hatte aber auch nie Blutungen. #schwitz
Erst dann sollte man auf Sex etc. verzichten. Mein Arzt hat damals nur davon gesprochen, dass im Falle einer Praevia partialis zur Geburt ein KS gemacht werden muss. Ich musste sonst nichts anderes einnehmen oder einhalten.

Allerdings: Bei auftretenden Blutungen so schnell wie möglich mit MuPa ins KH.

Bestimmt ist der Befund bei der nächsten VU wieder verschwunden.
#klee

LG Tanja#winke

Beitrag von tseatse 08.04.11 - 13:26 Uhr

hallo happy,
also ich hatte das bei meinen beiden ss und hatte bei keiner mit blutungen zu tun.

die ist immer hochgewandert als die gebärmutter gewachsen ist...

viel glück und alles gute :-)
kerstin