Das 1. Mal...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von puffel0805 08.04.11 - 13:23 Uhr

Hallo,
meine Tochter hat heute nacht das erste Mal 12 Stunden am STück durchgeschlafen :-). War sicher nur eine Eintagsfliege, aber dennoch freue ich mich, dass sie eine entspannte Nacht hatte.
Sie ist jetzt fast 14 Monate alt und hat noch nie länger als 3 Stunden durchgeschlafen. Die letzten 3 Monate war sie fast stündlich wach.
Wir haben uns schon irgendwie daran gewöhnt.

Ich hatte gestern ihren Mittagsschlaf von 2,5 Stunden auf 1 Stunde gekürzt, auf Anraten ihrer Krippenerzieherin. Abends ist sie im 19.30 ins Bett wie immer, aber sie war nicht einmal wach, ich musste sie sogar wecken.
Das erste Mal in ihrem Leben hat sie mich mit einem Lachen empfangen. Sonst war sie immer nur am Brüllen.

Ich könnte mich dran gewöhnen. Meint ihr es lag am verkürzten Mittagsschlaf?

LG Anett, die heute Nacht wie auf Kohlen saß #augen

Beitrag von kanojak2011 08.04.11 - 13:36 Uhr

aber selbstverständlich! konnte es daran gelegen haben. man wird ein Gesamtpensum haben und wenn du so einen Einschnitt machst, holt sie sich das in der Nacht. Von der Krippe muss sie auch k.o. sein...

Ich sag gaaaaaanz leise, GLÜCKWUNSCH! oder besser gesagt: ich wünsche dir eine süße Wiederholung!