Diabeteserfahrene bitte vor!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von disasli 08.04.11 - 13:28 Uhr

Hallo!

Ich war heute zum OGT und meine Werte waren!

1 Wert 68

2 Wert 207

3 Wert 124


Meine Hausärztin meinte das wäre grenzwertig und ich sollte in 4 Wochen nochmal wieder kommen.

Was sind denn die Werte bei Schwangerschaftdiabetes? Und reicht das wenn ich erst in 4 Wochen nochmal zur Kontrolle gehe?

Mir kommt der 2. Wert sehr hoch vor,aber ich kenne mich auchnicht aus.

LG

Beitrag von maggirockt 08.04.11 - 13:31 Uhr

Der zweite Wert ist wirklich sehr hoch. Ich hatte da 141 und mir sagte mein Arzt, dass 140 die Grenze ist und meine FÄ meinte sogar bei Schwangeren sollte man auf 120 runter gehen. Tja und zack ne Woche später wurde ich auf INsulin eingestellt.
Wie weit bist du denn?
Ich finde vier Wochen Wartezeit bei dem Wert etwas lange....

LG

Beitrag von disasli 08.04.11 - 13:34 Uhr


Ich bin in der 24 SSW. Ja,dann sollte ich gleich mal besser meine FA anrufen.

Beitrag von maggirockt 08.04.11 - 13:37 Uhr

Ja das würde ich an deiner Stelle tun. Ich habe zwar auch mitbekommen, dass bei vielen die Meinungen da auseinander gehen, aber sicher ist sicher.
Vielleicht auch einfach mal ein Gerät geben lassen um selber den Blutzucker eine Weile zu messen.

Beitrag von miau2 08.04.11 - 14:04 Uhr

Hi,
der zweite Wert ist weit entfernt von grenzwertig (hier wäre der Grenzwert 160, in anderen Bundesländern 180) und tatsächlich deutlich erhöht. Evtl. verwechselt deine Hausärztin da etwas mit "normalen" Diabetikern, für die m.w. nach andere WErte gelten.

Es wäre falsch, einfach 4 Wochen mit Nichtstun abzuwarten. Es wäre richtig, wenn dich deine Haus- oder besser Frauenärztin zum Diabetologen überweist für die weitere Kontrolle und ggfs. Behandlung.

Zu viel Kontrolle schadet auf gar keinen Fall, 4 Wochen unbehandelte G-Diabetes (im Fall der Fälle, ein erhöhter Wert bedeutet das nicht automatisch) wären für deinen Bauchbewohner nicht wirklich gut.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von disasli 08.04.11 - 14:08 Uhr


Danke für Eure Antworten. Meine Schwester ist Krankenschwester und meinte auch,dass der Wert viel zu hoch wäre und ich sollte lieber gleich mal meine FA anrufen.

LG

Beitrag von staubfinger 08.04.11 - 14:08 Uhr

ich denke auch das der zweite und dritte Wert zu hoch ist und würde mir eine Überwiesung zum Diabetologen holen, der ist der Speziallist für SS Diabetis.

Ich muß alle 2 Wochen dort zlur Kontrolle erscheinen, da sich die Werte im laufe der SS verändern können und dann Insulin nötig ist.

Ich halte eine Kontrolle in 4 Wochen für nicht sinnvoll, da in diesem Zeitraum zuviel passieren kann.

Lieben Gruß