MuPass und eine Überraschung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetannie 08.04.11 - 13:50 Uhr

Habe heute meinen Mutterpass abgeholt :-) Jetzt ist es noch ein Stück realer!

Alles ist soweit in Ordnung!

Und vorallem weiss ich jetzt mal meine Blutgruppe... die Ärztin meinte gleich: "Sie haben ja eine seltene Blutgruppe" Nämlich AB!!!

Na ja wollte das nur mal loswerden...

Ich wünsche euch ein superschönes sonniges Wochenende!

LG

Sweetannie

Beitrag von steinbergi 08.04.11 - 13:54 Uhr

die Blutgruppe war bei mir auch eine Überraschung: ich habe nie gedacht das ich Rh Negativ bin.... nun ja, sowas erfährt man ja nur wenn man Schwanger ist (ohne zusätzlichen Kosten:))!

Alles Gute Dir!

Beitrag von twingo1985 08.04.11 - 21:25 Uhr

na ja vielleicht auch wenn man mal blut spenden geht

Beitrag von steinbergi 08.04.11 - 21:52 Uhr

da haben wir leider schlechte Erfahrung gemacht!:(

Beitrag von lisa1990 08.04.11 - 13:54 Uhr

AB ist selten??
ich hab blutgruppe 0 und zu mir wurde auch gesagt, dass meine blutgruppe selten ist:-)

Beitrag von sweetannie 08.04.11 - 13:56 Uhr

Blutgruppen-
merkmal Häufigkeit
Deutschland
A 43 %
0 41 %
B 11 %
AB 5 %

Nein 0 ist relativ häufig...

Beitrag von gknippi 08.04.11 - 14:29 Uhr

Es gibt 0 negativ und 0 positiv. Davon ist eines häufig, das andere selten und vor allem gesucht, weil es sich wohl auch für andere Blutgruppen zur Blutspende eignet.

Beitrag von krissy2000 08.04.11 - 16:01 Uhr

0 ist die zweithaeufigste Blutgruppe nach A. AB ist wirklich selten, so wie auch B.

Lg Krissy

Beitrag von loki867 08.04.11 - 13:55 Uhr

Hab auch AB :)

Wusste das aber schon früher, da ich regelmäßig vor meiner SS Blutspenden gegangen bin.

LG Jessy + Bauchzwerg 10+5

Beitrag von sweetannie 08.04.11 - 13:57 Uhr

Das gute ist ja bei uns dass wir alle Blutgruppen vertragen ;-)

Nur mein Baby wird dann 50 % A oder B bekommen. Der Papa hat nämlich 0 ;-)

Gruß

Beitrag von loki867 08.04.11 - 14:00 Uhr

Haha was für ein Zufall, mein Mann hat auch 0 :)

Ja ich fand es wichtig, Blut zu spenden mit so einer seltenen Blutgruppe.Werde ich nach der SS auch weiterhin machen ...

Mein mann spendet auch regelmäßig...

LG

Beitrag von sweetannie 08.04.11 - 14:09 Uhr

Wollte auch schon paar Mal Blutspenden, aber irgendwie war ich jedes Mal krank. :-[

Aber nach der SS werde ich das mal in Angriff nehmen. Aber wie gesagt als AB'ler kann man sowohl A, B und 0 bekommen. Nur die 0'ler dürfen nur 0 bekommen...

Hab mich nämlich vorhin bei Wikipedia schlau gelesen ;-)

Beitrag von erbse2011 08.04.11 - 14:24 Uhr

ich glaub bei mir steht auch AB drin.

dachte immer ich bin 0?? das steht sogar im impfpass drin O.o

Beitrag von diemony 08.04.11 - 20:15 Uhr

Ich habe AD Negativ#schein, die soll wirklich sehr selten sein!