juhuu einen Job *SILO*

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von malkasten 08.04.11 - 14:37 Uhr

Huhu

Es gibt doch noch Ärzte, die eine alleinerziehende Mama einstellen :-)
Ich hatte bis Febr eine Festanstellung mit befristetem Vertrag. Da ich aber mit meinem Partner zusammenziehen wollte, lies ich den Vertrag auslaufen. Dez.2010 fing ich mit Bewerbungen an und nun habe ich einen Doc gefunden, für den der kleine Mann KEIN Problem darstellt.

NAch der Elternzeit hatte es fast 1.5 Jahre gedauert, bis ich eine passende Praxis gefunden habe- obwohl alles in trockenen tüchern war ( KIGA Betreuung, Betreuung der Großeltern bei Krankheit usw)

Oma& Opa fallen nun weg, aber das hat mein zukünftiger Chef nicht gestört #huepf.
Am Dienstag gibts den Vertrag und am 18.4. darf ich schon anfangen..

Freu mich so


Beitrag von kasteluna 08.04.11 - 14:55 Uhr

Herzlichen Glückwunsch und viel Glück im neuen Job!

Beitrag von sandy_1 08.04.11 - 16:05 Uhr

Hallo,


erstmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Job. Freue mich das es eben auch noch andere Arbeitgeber gibt die auch Frauen mit Kindern einstellen und nicht gleich von ausgehen das ja Mütter immer ausfallen usw. Kann so sein, muß aber nicht.

Habe selber so einen Arbeitgeber seit Januar. Habe 2 Kinder (8,5 + 5Jahre), wollte wieder Teilzeit arbeiten in meinem Beruf. Kinderbetreuung eigentlich nur von mir zu organisieren, weil mein Mann morgens um 6Uhr geht und kommt meist erst um 17Uhr rum heim.
Naja und dennoch habe ich die Stelle bekommen, mit quasi meiner Wunscharbeitszeit in Teilzeit. Was recht ungewöhnlich ist, weil ich einen Beruf habe der eher Männer dominiert ist..
Fand ich echt super und ich will ja auch nicht ewig Teilzeit arbeiten, bin auch mal bereit am Samstag zu arbeiten (bei Bedarf) usw.
Klappt soweit sehr gut,mit meiner Familie, Arbeitgeber usw.

Schön das es solche Arbeitgeber gibt. #pro

Lg und wünsche Dir einen tollen Start in Deinen neuen Job.
Sandra

Beitrag von rinni79 08.04.11 - 21:01 Uhr

Hallöchen,

Herzlichen Glückwunsch zum Job, ich freu mich mit dir. Hab gerade die Ersten 6 Woche geschaft, nach meiner Zeit als Hausfrau und Mama sein. Es ist wirklich nicht leicht, mit 2 Kindern und mein Mann schafft es nicht, die Kids früh zur Schule/Kita zu bringen und Nachmittags abzuholen, da die Kita schon 17 Uhr schließt, er arbeitet in Schichten von 6-16Uhr, wobei noch 1 Stunde Fahrzeit dazu kommen und pünktlich kommt man ja auch nie raus. Ich hab auch einen tollen Arbeitgeber gefunden, für den Kinder kein Problem sind und auch schaffe ich 30 Stunden die Woche, es soll sich ja auch lohnen ! Es ist DER Job den ich immer wollte ! ! !

Ich wünsche dir einen tollen Start und viel Spaß auf Arbeit und liebe Kollegen !

LG.Co