Wann darf man nach Scharlach in Kindergarten wieder???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von engel1008 08.04.11 - 15:52 Uhr

kenn sich da jemand aus ??

gruss engel1008

Beitrag von jenny6 08.04.11 - 15:58 Uhr

Hallo!

Soweit ich weiß, bekommst du doch Antibiotikum vom Arzt. Und soviel ich weiß ist man 2 Tage nach Beginn der Gabe nicht mehr ansteckend.

lg,Jenny

Beitrag von .-.-.- 08.04.11 - 19:32 Uhr

Hallo,

wir brauchten die Gesundschreibung des Arztes. Waren DI da zur Diagnose, FR hätte mein Sohn wieder gedurft, haben aber noch bis einschließlich MO gewartet, weil er so schlapp war!

Beitrag von bensu1 08.04.11 - 19:52 Uhr

hallo,

mein sohn durfte 48 stunden nach der ersten antibiotikumgabe wieder in den kindergarten.

wichtigstes kriterium für mich war aber, dass er sich vollkommen fit fühlte, und wir mussten ein attest des kinderarztes vorlegen.

lg und gute besserung!
karin

Beitrag von kleiner-gruener-hase 08.04.11 - 20:28 Uhr

Meist dürfen sie 48 Std nach der ersten Antibiotikagabe wieder in den KiGa. Unser KiA rät uns aber immer sie wenigstens 5 Tage daheim zu lassen damit sie wieder vollkommen fit ist.

Ich habe sie jedemal die ganze Woche daheim behalten nur um dann nach einer Woche KiGa wieder feststellen zu können, dass es wieder von vorn los geht. 3mal in Folge jetzt seit Anfang März! #aerger Kann man aber nunmal nix machen.

Beitrag von geli0178 09.04.11 - 12:13 Uhr

Hallo,

zwischen dürfen und was für das Kind am besten ist liegen Welten. Meine Kinder haben mehrmals schon Scharlach gehabt und unsere Kinderärztin ist heilfroh darüber das ich zu Hause bin und die Kinder auskurieren lasse.
Ein Kind ist zwei Tage nach der ersten Antibiotikagabe nicht mehr ansteckend. Nehmen müssen sie aber das Antibiotika zehn Tage, dh im Idealfall bleibt das Kind mindestens sieben Tage zu Hause, besser noch die ganze Zeit der Antibiotikagabe. Schulkinder bekommen zusätzlich für 14Tage eine Sportbefreiung. Im besten Falle wirkt das Antibiotika nicht und der ganze Spaß geht von vorne los, weil es mindestens fünf verschiedene Scharlacherreger gibt. Spätestens nach der zweiten Scharlachgeschichte hintereinander wird ein EKG geschrieben, da sich das ganze auch auf Herz und Nieren legen kann.

Viele Grüße

Geli