Pflanzideen zu Bambus???

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von jana-marai 08.04.11 - 16:57 Uhr

Hallo,
was sieht gut zu Bambus aus, bis dieser groß genug ist, und keine "Lückenfüller" mehr nötig sind?
Ich dachte an so rotes Gras, bleibt aber eben recht niedrig.
Standort: überwiegend sonnig.
LG
jana-marai

Beitrag von irene_ch 08.04.11 - 18:12 Uhr

Hallo

was auch immer du dazusetzt - hoffentlich hast du eine gute Wurzelsperre gesetzt! Bambus macht Ausläufer, auch durch Kunststoff hindurch.

Zu deiner eigentlichen Frage: wie wäre es mit Sonnenblumen oder anderen einjährigen Blumen, dann kannst du jedes Jahr neu entscheiden, ob es noch etwas dazwischen braucht oder nicht?

LG Irene

Beitrag von jana-marai 08.04.11 - 23:00 Uhr

Hallo,
danke für den Hinweis. Aus dem Grund habe ich mich für horstig wachsenden Bambus emtschieden.
Sonnenblumen ... ist das nicht Stilbruch?
LG
jana-marai

Beitrag von dina131283 10.04.11 - 11:32 Uhr

In meinem Hochbeet neben dem schönen Bambus(phylostachius aurea oder so ähnlich:-D), wachsen 2 Lavendel Büsche und auf der anderen Seite habe ich dieses Jahr Lilien gepflanzt und dazwischen ist noch ein Pampasgras, welches aber irgendwie noch nicht wieder gekommen ist :-(

Auf der anderen Seite der Terasse, wo auch unser Teich ist im Beet, habe ich einen kleinen Bambus neben Riesen China Schilf, nem etwas kleinerem Gräslein und Zebragras (sehr schön übrigens ;-) ). Überall dazwischen sollen nun pinke Gladiolen und Oxilis wachsen :-)


So, zu viel Text #rofl


Lg