Ziehen im Unterleib

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blacki78 08.04.11 - 17:39 Uhr

Poste das gleiche von heut morgen mal wieder.....Vll gibts noch paar Meinungen ;-)#winke ....gegen abend sind ja mehr online :-D



Ich hab ne Frage an Euch.....Ich hatte vor 3 Wochen einen natürlichen Abgang in der 7. ssw:-(

Seit zwei Wochen herzeln wir auch wieder:-p;-)#schwimmer

Gestern hatte ich auf einmal ein Ziehen in der Leistengegend und hatte auf Toilette nach dem abwischen einen Schleimpfropf ( schreibt man das so??#kratz ) der glasig war, aber leicht rosa ( nehme an etwas blut war dabei ) sorry für die genaue erklärung #rofl ..... Und heut Morgen hatte ich auch wieder Ziehen im UL und mir iss bissel übel..... Was kann das sein?!? ....Kann ich schon wieder sein ???

Wünsche Euch einen wunerschönen sonnigen Tag

LG Blacki mit Leon (10) an der Hand und (7./8.ssw) im

Beitrag von sommerpica 08.04.11 - 17:41 Uhr

tut mir leid mit deiner FG#liebdrueck

ich würde sagen du hast deinen es oder stehst kurz davor ------ also dann weisst du ja was du zu tun hast!!! -------- schön den männe verführen;-) ... LG Pica#winke

Beitrag von cc.2010 08.04.11 - 17:47 Uhr

Ich hatte vor ein paar Tagen auch so einen Schleimpfopf am Toipapier.Einen Tag später war mein ovu positiv.Also:ran an den Mann!!#huepf

Beitrag von roxy83 08.04.11 - 17:53 Uhr

Schau mal, habe ich gestern im Netz gefunden bzgl. Schleimpfropf (komisches wort. ;-) )

http://www.eltern.de/kinderwunsch/fruchtbarkeit/basaltemperatur.html?page=4