Das war es mal wieder....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maui82 08.04.11 - 17:46 Uhr

Hey Ihr lieben,

mein Hibbeln hat dann mal wieder ein Ende, ich habe gerade
meine Tage bekommen.#schmoll

Jetzt beginnt schon der 6 ÜZ !
Verstehe das einfach nicht, die Voraussetzungen sind top
und mit 28 Jahren kann es doch nicht so schwer sein, schwanger
zu werden! Persona zeigt mir jeden Monat meinen ES an und mein Zyklus ist auch regelmäßig. Die blöde PMS verarscht mich ständig ab ES+3 und meine einzige Hibbelfreundin hier im Forum, ist im März auch ganz frisch schwanger geworden#winke (hat somit in das Schwangerschaftsforum gewechselt).
Jetzt fühle ich mich wieder ganz allein und gleich kommt mein Mann von der Arbeit...der wieder sagen wird: Schatz sei nicht traurig, es klappt schon irgendwann.

Das ist sooooo unfair #aerger !#heul
Ich brauche dringend Viren und endlich einen freien Kopf :-) !!!!

Lieben Gruß und Euch allen ein schönes Wochenende !
Ich gönne mir heute Abend mal einen schönen Wein, basta ;-)!

Beitrag von majleen 08.04.11 - 17:49 Uhr

6 Zyklen sind ja noch recht wenig ;-)
Und leider kann man auch mit 28 Probleme haben. Mal den Teufel aber nicht an die Wand, du bist ja gerade erst im 6. Zyklus.

Viel Glück #klee

Beitrag von maui82 08.04.11 - 17:55 Uhr

Ich weiß, aber es kommt mir schon so lange vor...
Bin da ganz naiv dran gegangen und dachte ... Wird schon klappen, dass haben ja schon ganz andere geschafft ! Pustekuchen ;-)
Und alle um mich herum werden schon vom angucken schwanger ?!

Beitrag von kleinehexe74 08.04.11 - 18:08 Uhr

Dann lass dir den Wein mals schmecken :-)

Immerhin kannst du dir ja aber sagen, dass die Zeit nicht drängt- auch wenn du jetzt gerne schon ganz schnell schwanger wärst.

Ich bin am Überlegen ob ich mir nicht besser ein Limit setzte- wenn ich an meinem 38. Geb. noch nicht schwanger bin, ob ich mich besser damit abfinde- aber bis dahin sind es ja noch mehr als 12 ÜZ :-)

LG

Beitrag von fun2812 08.04.11 - 18:25 Uhr

das kenne ich sooo gut!wir sind auch schon ewig am üben(9ÜZ)alle um mich rum werden schwanger es ist manchmal echt zum heulen! mein mann sagt auch immer das selbe wie deiner;-)ich find das auch alles sooooo unfair, immer dieses hoffen das es geklappt hat, dann das gute gefühl kurz vor der mens und dann schlägt sie wieder zu!danach dann immer tottraurig und sauer auf die ganze welt. meistens wird man dann am gleichen tag noch von irgendwem gefragt:und wie siehts bei euch mit nachwuchs aus?(ist mir diesen monat am tag der mens 2x passiert)langsam reichts mir auch;-)

also ich fühle mit dir;-)

Beitrag von suse13.07- 08.04.11 - 21:04 Uhr

Hi,

als ich Deinen Beitrag gefunden habe dachte ich, das hätte auch ich schreiben können. Mir geht es wie Dir. Ich bin auch 28, wüsste nicht was gegen eine Schwangerschaft sprechen sollte und trotzdem klappt es nicht. Und mein Mann sagt auch immer zu mir ich soll nicht traurig sein, es klappt schon irgendwann. Alle meine Freundinnen sind entweder vor wenigen Monaten Mütter geworden oder werden es in den nächsten Wochen. Es ist nicht gerade ein schönes Gefühl in die Kinderwägen und strahlenden Müttergesichter zu schauen ohne selbst den eigenen Kinderwagen vor sich herschieben zu können. Obwohl ich ihnen ihr Glück gönne und mich bei jedem Nachwuchs mitfreue.
Ich starte auch bald in den 6. ÜZ, habe nicht das Gefühl, dass es in diesem ÜZ geklappt hat.
Also wenn Du magst, dann lass uns doch zusammen hibbeln.
Liebe Grüße
Suse#winke

Beitrag von maui82 08.04.11 - 22:42 Uhr

sehr gerne Suse :-)!
Das ist ja alles wie bei mir...
Wann ist denn Dein NMT ?
Ich drücke Dir ganz fest die Däumchen !!!
#klee#klee#klee